Ausgaben bei digital- und analog gebuchten Urlaubsreisen 5+ Tage

Auch die ökonomische Betrachtung, basierend auf den Gesamtausgaben bei vorab gebuchten Urlaubsreisen 5+ Tage zeigt deutlich: Der Löwenanteil der Umsatzzuwächse wird bei den Buchungen über digitale Kanäle generiert, nämlich 1,5 von 1,7 Mrd. €. Trotz Rückgang bei der Anzahl der ausschließlich analog gebuchten Reisen können die Umsätze in diesem Segment um 200 Mio. € zulegen. Dahinter stehen deutlich gestiegenen Ausgaben pro Buchung, u.a. durch mehr verkaufte Kreuzfahrten und höherpreisige Destinationen.

Digital- und analog gebuchte Urlaubsreisen 5+ Tage

Das Wachstum von 1,3 Mio. mehr digital gebuchter Reisen wurde komplett bei den umsatzstärkeren langen Urlaubsreisen (5+ Tage) generiert. Hier liegen auch in Zukunft die größten Wachstumspotenziale für die digitalen Kanäle.

Digital- und analog gebuchte Urlaubsreisen ab 1 ÜN 2016

Der Gesamtmarkt von 119,6 Mio. vorab gebuchten Reisen ab einer Übernachtung teilt sich auf in 56%, bei denen ausschließlich über digitale Kanäle gebucht wurde, 39% bei denen ausschließlich analog gebucht wurde und 5% bei denen digitale und analoge Kanäle zur Buchung genutzt wurden. Das Volumen der digital gebuchten Reisen stieg gegenüber dem Vorjahr absolut um 1,3 Mio.