Beiträge

Die Suche nach DEM „Travel Start-up 2020“ startet am 16. Januar in Stuttgart!

Zusammen mit dem Travel Industry Club luden wir am 7.11. zum 3. „Payment Day für die Touristik“ – dieses Mal in den Räumen des Le Meridien in Frankfurt.

VIR mit neuen Gesichtern für Präsidium und Beirat: Nicole Zapp, Jörg Hauschild und Boris Raoul bekleiden künftig Schlüsselpositionen im führenden Verband der Digital-Touristik.

Andere sprechen nur über das Boomland China – der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) reist hin und ermöglicht Interessierten bereits zum dritten Mal eine Delegationsreise.

Bei der VIR & TIC Travel Start-up Night in München trafen sich bei Fineway zahlreiche Neugierige, um fünf gänzlich unterschiedliche Travel Start-ups pitchen zu sehen.

Das Start-up Camp auf der f.re.e bietet Travel Start-ups die optimale Gelegenheit, ihre Produkte und Dienstleistungen emotional zu präsentieren.

Deutsche Präsenz auf der Leitmesse der chinesischen Reiseindustrie: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) plant auch für das kommende Jahr wieder einen Gemeinschaftsstand deutscher Touristik-Unternehmen auf der ITB China 2020, die vom 13. bis 15. Mai 2020 in Shanghai stattfindet.

Am 13. November können Touristiker einen Blick hinter die Kulissen von bekannten Berliner Travel-Start-ups werfen.

Noch mehr Innovation im führenden Verband der Digital-Touristik: virtualpro360 aus Solingen, MOTOURISMO aus Hamburg und Meravando aus Köln ergänzen ab sofort das Start-up Cluster im VIR.

Die erfolgreiche Serie der VIR&TIC Travel Start-up Nights geht mit der letzten Ausgbe in 2019 am 22. Oktober in München weiter.