Beiträge

Politik trifft Touristik

Politik trifft Touristik

Urlaub per Klick: Hinter den Kulissen des digitalen Reisemarktes Das Tempo, in dem sich die digitale Reisebranche entwickelt, stellt Politik und Verbraucher vor neue Herausforderungen. Kaum jemand versteht die Prozesse im Hintergrund. Zeitlich befristete Preismoratorien, Transparenzkriterien für Algorithmen, Vergleichsplattformen – schnell wird der Ruf nach stärkerer Regulierung laut.

Was macht eigentlich das Travel Start-up Hip Trips?

Wann und wo wurde Hip Trips gegründet? Hip Trips wurde im März 2013 in München gegründet. Zur gleichen Zeit sind wir von Salzburg nach München gezogen, also wechselten wir nicht nur den Wohnort sondern gaben parallel dazu unsere Jobs auf, um ins kalte Wasser der Unternehmensgründung zu springen.

Visit Norway Logo

Willkommen im VIR, Innovation Norway

München, den 9. Februar 2017 (w&p) – Mit Innovation Norway tritt dem Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) zum ersten Mal ein nationaler Tourismuswerber bei. Auf ihrer Website www.visitnorway.com verzeichnet die Vermarktungsorganisation des skandinavischen Landes rund 1,5 Millionen Besuche pro Monat. Mit dem neuen Mitglied unterstreicht der VIR die Ausrichtung des Verbands auf die gesamte Digital-Touristik. Erst kürzlich […]

Was macht eigentlich das Travel start-up Mingle Africa?

Könnt ihr euer Start-up kurz beschreiben? Wir sind ein Reiseveranstalter, der sich auf faire Reisen – jenseits von Afrika-Klischees spezialisiert hat. Aktuell bieten wir Rund- und Studienreisen in Kleingruppen von 4 – 12 Personen nach Uganda, Südafrika, Äthiopien, Ruanda und Tansania an. Selbstverständlich organisieren wir auch individuelle Reisen, ganz nach Wunsch unserer Kunden.

Interaktive Karten von myLike

myLike hat seinen „Mobilen Concierge“ und „Digital Tour Guide“ um eine spannende Funktion erweitert: die interaktive Webseiten-Integration.

Was macht eigentlich das Travel Start-up 99trips?

„Die Welt liegt uns zu Füßen. Man kann sich eine Stadt aussuchen, in ein Flugzeug steigen und dort ein paar Tage verbringen. Leichter gedacht als getan! Aufgrund der enorm großen Anzahl an Angeboten ist es nicht immer leicht den perfekten Citytrip zusammenzustellen und zu buchen, was frustrierend und zeitaufwendig werden kann“ dachten sich Johannes Engl und Till Leinen und […]

Covomo Team

Was macht eigentlich das Travel Start-up Covomo?

„Covomo – Mehr als nur ein Vergleichsportal“ Mit Covomo stellen wir ein weiteres Start-up aus dem Kreise der Bewerber des diesjährigen VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett vor. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht allen Reisenden Schutz zu bieten – über alle Reiseversicherungsarten und Reisegründe hinweg. Mit mittlerweile über 750 Tarifen bietet das Frankfurter Start-Up eigenen Angaben […]

Qixxit heißt bestmöglich unterwegs sein mit 15 verschiedenen Verkehrsmitteln

Was macht eigentlich Qixxit?

Was ist eigentlich noch einmal Qixxit? Qixxit – das ist das intermodale Mobilitätsportal mit den deutschlandweit meisten Verkehrsmitteln. Qixxit-Nutzer kommen nicht nur mit Bus und Bahn an ihr Ziel, sondern kombinieren mit Qixxit clever die Angebote von zum Beispiel opodo, BlaBlaCar, Sixt, avis sowie mehr als 20 weiteren Partnern. Dafür müssen sie lediglich Start und Ziel eingeben und […]

VIR Vorstand Michael Buller

Michis Thema der Woche: Wir brauchen Fortschritt

Mein Thema der Woche ist eigentlich ein Thema, dass mich nun bereits seit vielen Jahren begleitet. Denn solange beobachte ich schon, dass in allen Branchen die Schlacht um die folgende Frage geführt wird: wer ist eigentlich der bessere Vertriebskanal, ON oder OFF?

Seiten

VIR Online Innovationstage

21. & 22.Juni 2017 in Berlin



Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) hat ein professionelles Forum geschaffen, um Menschen mit Visionen und Ideen mit Entscheidungsträgern der Online-Reisebranche zusammenzubringen – dies sind die VIR Online Innovationstage in Verbindung mit dem VIR Innovationswettbewerb „Sprungbrett“.

Worum geht es bei den VIR OIT?

  • Innovationen von und für die Touristik
  • Förderung von Start-ups mit neuen Ideen für die Reisebranche
  • Neue Perspektiven und Vertriebswege für das Online-Geschäft
  • Networking in entspannter Atmosphäre

Wer sollte teilnehmen?

  • Alle, die sich für die Zukunft des Online-Reisevertriebs interessieren
  • Entscheidungsträger von touristischen Unternehmen, die auf der Suche nach innovativen Ideen für ihr Online-Geschäft sind
  • Start-ups und junge Unternehmen, die mit innovativen Ideen in den Markt einsteigen wollen

Was erwartet Sie?

  • Spannende Vorträge von hochkarätigen Speakern
  • Verschiedene Info Sessions
  • Zwei Tage Networking mit zahlreichen Entscheidungsträgern der Touristik
  • Das Finale des Innovationswettbewerbs „Sprungbrett“
  • Ausgelassene Stimmung bei der VIR Award Night