Beiträge

Das Start-up Camp auf der f.re.e bietet Travel Start-ups die optimale Gelegenheit, ihre Produkte und Dienstleistungen emotional zu präsentieren.

Deutsche Präsenz auf der Leitmesse der chinesischen Reiseindustrie: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) plant auch für das kommende Jahr wieder einen Gemeinschaftsstand deutscher Touristik-Unternehmen auf der ITB China 2020, die vom 13. bis 15. Mai 2020 in Shanghai stattfindet.

Am 13. November können Touristiker einen Blick hinter die Kulissen von bekannten Berliner Travel-Start-ups werfen.

Noch mehr Innovation im führenden Verband der Digital-Touristik: virtualpro360 aus Solingen, MOTOURISMO aus Hamburg und Meravando aus Köln ergänzen ab sofort das Start-up Cluster im VIR.

Die erfolgreiche Serie der VIR&TIC Travel Start-up Nights geht mit der letzten Ausgbe in 2019 am 22. Oktober in München weiter.

Bei der VIR & TIC Travel Start-up Night in Wien trafen sich bei den Tourismusschulen MODUL zahlreiche Neugierige, um fünf gänzlich unterschiedliche Travel Start-ups pitchen zu sehen.

Wie kann man möglichst plastikfrei reisen? Fairaway gibt hierzu Tipps, die jeder bei der nächsten Reise einmal ausprobieren kann.

Bei der VIR & TIC Travel Start-up Night in Frankfurt trafen sich bei BEITEN BURKHARDT zahlreiche Neugierige, um fünf gänzlich unterschiedliche Travel Start-ups pitchen zu sehen.

Die erfolgreiche Serie der Travel Start-up Nights von TIC und VIR geht am 25. September 2019 in Wien weiter.

Beim GreenTourismCamp entscheiden die Teilnehmer zum Oberthema “Green Tourism” selbst, welche Themen diskutiert werden und bringen ihre Expertise und Erfahrungen mit ein. Somit kann ein wertvoller, nachhaltiger Erfahrungs- und Wissensaustausch unter den BarCampern stattfinden.