Unser Mitglied PayPal bietet seinen deutschen Kunden eine Gratis-Reiserücktrittsversicherung an. Haben Kunden ihre Reise, Zugfahrt oder ihren Flug mit PayPal bezahlt und können diese nicht antreten, so erstattet PayPal ihnen im Versicherungsfall die angefallenen Kosten bis zu einer Höhe von 300 Euro.

Salim Sahi Traffics

In der Digital-Touristik sind sich fast alle derzeit einig: Sprachsteuerung ist für unsere Branche „das nächste große“ Ding. Schaut man sich andere Branchen an, wird schnell klar, dass es auch für unsere Industrie höchste Eisenbahn ist

Screenshot 4yourbooking

Die Hamburger Agentur w3alpha bringt frisches Design für 4yourbooking.

Beitragsbild Amadeus Ambient Services

Unser Mitglied Amadeus bringt mit Amadeus Ambient Services die Touristik ins Auto.

Pim van Oerle von Skyscanner

Im Anschluss an die VIR Online Innovationstage 2017 erläutert Pim van Oerle von Skyscanner, die für eine erfolgreiche Implementierung eines Chatbots, wichtigen Fragen nach internen Ressourcen und Kapazitäten.

Ansicht der VIR App in einem IPhone

Die brandneue VIR-App steht zum Download bereit.

traffics Logo

Als erstes Travel Tech-Unternehmen in Deutschland bietet traffics ab sofort eine Recommendation Engine an und möchte damit Artificial Intelligence in der Industrie verankern.

Nelles Verlag Logo

Die Nelles Verlag GmbH treibt die Entwicklung im Bereich „Smarter Reisecontent“ weiter voran. Mit dem Jahresstart 2017 können Unternehmen auf die umfangreiche POI-Datenbank des Verlags zugreifen. Zusätzlich bietet der Verlag technische Lösungen an, die direkt im Unternehmensmarkteing eingesetzt werden können.

Starthilfe für vielversprechende Reise Start-ups: Seit über zehn Jahren verantwortet die PR-Agentur w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH erfolgreich die Kommunikation für Start-ups und Online-Unternehmen aus der Touristik. Unter den Kunden sind erfolgreiche Start-ups wie GetYourGuide, Secret Escapes und Tripping.com, aber auch Brancheninstitutionen wie der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR), der die digitale Touristik repräsentiert. […]

Die Bedrohungslage für den deutschen Mittelstand durch Cyber-Angriffe hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Waren es früher eher Großunternehmen, die in das Fadenkreuz gezielter Hackerangriffe geraten sind, so sind es zunehmend auch kleinere Unternehmen, die in das Visier der Cyberkriminellen geraten. Hierzu hat sich mittlerweile ein „digitaler Untergrund“ mit spezialisierten Anbietern von Cybercrime-Werkzeugen […]