Bei der zweiten virtuellen VIR & TIC Travel Start-up Night 2021 hatten wieder fünf Unternehmen die Möglichkeit vor laufender Kamera zu pitchen. Eine bunte Mischung aus Gästen etablierter Unternehmen sowie Start-ups waren der Einladung gefolgt, um auch in dieser besonderen Situation wieder einen spannenden Abend mit interessanten Start-up Pitches zu erleben.

„Der Optimismus ist in die Branche zurückgekehrt“: So fasste Michael Buller, Vorstand des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR), die aktuelle Stimmungslage in der Reiseindustrie auf den 10. „VIR Online Innovationstagen“ zusammen, die erstmals rein virtuell in Kooperation mit der ITB Berlin auf der Plattform ITB Berlin NOW stattfanden. Zahlreiche Branchenvertreter, aber auch Gastredner aus dem Ausland sowie Vertreter des Tourismusausschusses des Bundestages, diskutierten einen Tag lang über die Auswirkungen der Corona-Pandemie speziell für touristische Unternehmen, aber auch über die Chancen und Herausforderungen der kommenden Jahre.

Die Suche nach DEM „Travel Start-up 2021“ geht weiter am 16. Juni 2021!

Ein Branchen-Event erfindet sich neu: Die Zukunft des Tourismus fest im Blick haben die Referenten bei den „Online Innovationstagen 2021“ des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR). Sie finden am Mittwoch, den 19. Mai 2021, in Kooperation mit der ITB Berlin erstmals im rein digitalen Format auf der Plattform ITB Berlin NOW statt und haben wie bisher zum Ziel, Menschen mit Visionen und Ideen mit Entscheidungsträgern der digitalen Reisebranche zusammenzubringen.

Das Datum für 2021 steht fest: In diesem Jahr richtet der VIR seine „VIR Online Innovationstage“ am 19. Mai erstmals im digitalen Format aus.

Die Suche nach DEM „Travel Start-up 2021“ geht weiter am 5. Mai 2021!

Die Suche nach DEM „Travel Start-up 2021“ beginnt am 24. Februar!

Nach erfolgreicher Durchführung aller Start-up Nights ist es nun an der Zeit, das „Travel Start-up 2020“ zu küren.

Nach erfolgreicher Durchführung aller Start-up Nights ist es nun an der Zeit, das „Travel Start-up 2020“ zu küren.

Bei der VIR & TIC eTravel Start-up Night sahen rund 80 Neugierige zu, um fünf Travel Start-ups pitchen zu sehen.