Wer wir sind

Wir — der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) — sind der Interessenverband der deutschen Online-Reiseindustrie und vertreten diese in der Öffentlichkeit.

Wir sind dabei nicht nur Ansprechpartner für die Branche, sondern auch für Verbraucher, Medien und Politik.

Als eine der führenden Branchenorganisationen innerhalb der Tourismus-Industrie haben wir uns eine Reihe von Zielen und Aufgaben gesetzt. Vorrangig setzen wir uns für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Online-Touristik und ihr Ansehen in der Öffentlichkeit ein. In diesem Rahmen führen wir beispielsweise Marktforschungsstudien durch und leisten wertvolle Arbeit für einheitlich verbindliche Qualitätsstandards und ein Höchstmaß an Transparenz.

Uns haben sich acht der größten deutschen Online-Reiseportale als sogenannte Vollmitglieder angeschlossen: ebookers.de, Expedia.de, HolidayCheck.com, hrs.de, lastminute.de, ltur.de, travelchannel.de und weg.de. Sie verpflichten sich zu kundenfreundlichem Verhalten und arbeiten an der ständigen Optimierung ihrer Produkte und Dienstleistungen.

Über 30 weitere Unternehmen, die im Online-Tourismus agieren, unterstützen den Verband als Förderer

Was wir tun

Unsere Ziele

• Steigerung der Qualität der Internet-Reiseportale
• Stärkung des Vertrauens in die Online-Touristik
• Nachwuchsförderung
• Innovationsförderung

Für die Branche

Wir möchten den Mitgliedern des Verbandes ein Forum zum Erfahrungsaustausch und eine Plattform zur Vernetzung sein. Außerdem ist es unsere Aufgabe über aktuelle, branchenrelevante Entwicklungen zu informieren.

Als Verband setzen wir uns für die medialen und politischen Interessen der Online-Reiseindustrie ein. Michael Buller, Vorstand des VIR, vertritt die politischen Interessen der Branche außerdem beim Ausschuss für Tourismus des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Der VIR finanziert und organisiert Marktforschungen im Bereich der Online-Touristik. Unsere jährliche Publikation „VIR Daten & Fakten zum Online-Reisemarkt“ enthält alle wichtigen Kennzahlen der Branche.

Um neue Ideen und Innovationen in die Industrie zu bringen, setzen wir auf Start-ups und Nachwuchskräfte von Hochschulen:

  • Mit dem VIR Innovationswettbewerb „Sprungbrett“ fördern wir Unternehmen mit innovativen Ideen für die Online-Touristik.
  • Mit der Initiative „Search4Talents“ möchten wir Tourismus-Studenten für die Online-Reiseindustrie begeistern
Für Verbraucher

Wir geben Verbrauchern, die ihre Reise über Reiseportale buchen oder buchen möchten, Tipps zur Online-Buchung und informieren sie über ihr gutes Recht.

Darüber hinaus setzen wir uns für mehr Sicherheit und Qualität auf Reiseportalen ein. Unsere acht Vollmitglieder gehören zu den größten deutschen Reiseportalen. Gemeinsam erwirtschaften sie ca. drei Milliarden Euro Umsatz pro Jahr. Sie verpflichten sich zu kundenfreundlichem Verhalten und arbeiten stets an der Optimierung ihrer Produkte und Dienstleistungen.

Wir empfehlen allen Portalen die Zertifizierung durch eine neutrale Prüfstelle wie z.B. den TÜV Süd.

Für die Medien

Der VIR ist die erste Kontaktadresse, wenn es um Fragen rund um die Reisebuchung auf Reiseportalen geht. Wir stehen Journalisten mit unserem Expertenwissen Rede und Antwort, liefern Marktzahlen und geben Auskunft zu Trends und Tendenzen bei der Online-Buchung.

Sicherheit

Wir empfehlen die Zertifizierung durch eine neutrale Prüfstelle wie zum Beispiel den TÜV Süd.

Satzung

Die Satzung des Verband Internet Reisevertrieb e.V. wurde erstmalig 2009 verfasst und zuletzt am 06.12.2013 geändert.

Mitgliedschaft

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft? Dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf. Alles zur Mitgliedschaft im VIR erfahren Sie hier.

VIR Vollmitglieder

 
ebookers-mitglied
expedia-mitglied
hrs-mitglied
holidaycheck-mitglied
lastminute-mitglieder
ltur-mitglieder
travelchannel-mitglied
wegde-mitglieder