Events

VIR und fvw gehen am 24. März in München auf Travel Start-up-Tour

Die Gründerbrüder von Holidu:  Michael (links) und Johannes Siebers

Die Gründerbrüder von Holidu: Michael (links) und Johannes Siebers

Vier Travel Start-ups auf einen Streich

Am 24. März können Touristiker einen Blick hinter die Kulissen von bekannten Münchener Travel-Start-ups werfen. Zusammen mit der fvw haben wir eine spannende Unternehmenstour zusammengestellt.  Pro Unternehmen ist eine Stunde Zeit eingeplant, in der sich die Start-ups präsentieren und Fragen beantworten können. Auch eine kurze Runde durch die Firma und Networking ist mit eingeplant. 

Freut euch auf folgende Stationen

  • 10:00 - 11:15 Uhr: Start-up 1 – Camperboys

    Das 2016 gegründete StartUp CamperBoys GmbH vermietet 25 vollausgestattete Campingbusse direkt am Münchener Flughafen. Alle Mieter*innen erhalten nicht nur einen top modernen VW Bus, sondern darüber hinaus Zugang zur CamperBoys App – einem digitalen Reiseassistenten mit Routenempfehlungen und allen wichtigen Infos zur Reise. 
  • 11:45 - 13:15 Uhr: Start-up 2 – Fineway

    Fineway ist ein unabhängiger Reiseveranstalter, der sich vor 4 Jahren vorgenommen hat, die Zukunft der Reiseplanung zu revolutionieren. Mit der bereits vielfach prämierten Lösung ermöglicht es Fineway Travel Agents aufwendige, maßgeschneiderte Rundreisen (aktuell über 10 Milliarden Trip-Varianten oder 60.000 Katalogseiten pro Land) innerhalb weniger Minuten zu erstellen. Dies wird durch eine eigens entwickelte KI realisiert.

  • 13:45 - 15:00 Uhr: Start-up 3 – Unplanned

    Durch  die  Digitalisierung  geht  beim  Reisen  häufig  das  Abenteuer  verloren.  Der  Urlaub kann schon  vorher  erlebt  werden,  Erwartungen  sind  hoch  und  werden  teilweise  enttäuscht. Außerdem  gibt  es zu  viele  Informationen  und  Bewertungen  im  Internet,  die uns die Entscheidung noch schwerer machen. Mit Unplanned geben die Reisenden die Kontrolle ab und lassen sich voll auf das Abenteuer der Überraschung ein. Und das alles wirklich handgemacht, gut betreut und mit kleinen und lokalen Partnern vor Ort.  Der  Reiseveranstalter  mit  Sitz  in  München  und  Berlin  wurde 2016 von Christian Diener und Frauke Schmidt gegründet.

  • 15:30 - 16:45 Uhr: Start-up 4 – Holidu

    Die Mission von Holidu ist es, das Suchen und Buchen von Ferienwohnungen endlich einfach zu machen. Die Suchmaschine für Ferienhäuser und -wohnungen ermöglicht es Reisenden, die ideale Unterkunft zum niedrigsten Preis zu finden. Mit seiner Software- und Servicelösung unter der Marke Bookiply hilft das Unternehmen auch Ferienhausvermietern, mit weniger Aufwand mehr Buchungen zu bekommen. Die Brüder Johannes und Michael Siebers gründeten Holidu im Jahr 2014.
  • ab 17:00 Uhr: Afterwork bei Sunny Cars

    sunnycars Logo Webseite

    Nach vielem neuen Input lassen wir den Tag bei kühlen Getränken und Snacks in den frisch renovierten Räumlichkeiten von Sunny Cars Revue passieren.

Wann: 24. März, 10:00 – 16:45 Uhr

Treffpunkt: Camperboys, WERK Café, Atelierstraße 29, 81671 München

Teilnahmegebühr: für fvw-Abonnenten sowie VIR-Mitglieder 99,- EUR, regulär 129,- EUR

Abonnieren Sie den monatlich erscheinenden VIR-Newsletter!

Wir informieren Sie über aktuelle Themen von und für die Touristik.

Alle Beiträge finden Sie in unserem News-Bereich aufgelistet. Oder wählen Sie aus unseren News-Kategorien einen Themenbereich und lesen Sie nur die jeweiligen Themenbeiträge.