Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) lädt Touristiker und interessierte Unternehmen aus anderen Branchen für den Oktober 2020 zu einem viertägigen Aufenthalt nach Tel Aviv ein.

Grünten, Fanningberg und Motta Naluns Scuol sind die Publikumslieblinge: Das ist das Hauptergebnis einer Analyse, die der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) in Zusammenarbeit mit dem Bewertungsspezialisten TrustYou erhoben hat.

Ab in die Sonne: Dies heißt es wieder für viele Deutsche angesichts der nahenden Ferienzeit rund um Weihnachten und Silvester. Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) hat analysiert, wo es Winterurlauber nach aktuellem Stand am ehesten hinzieht.

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) konkretisiert seine Kooperation mit der söp, der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr, die ihre Ar­beit damit erstmalig auf die Reise-Branche ausweitet.

Ein Blick hinter die Kulissen bei bekannten deutschen Travel Start-ups.

Die Suche nach DEM „Travel Start-up 2020“ startet am 16. Januar in Stuttgart!

Aktuelle Stellenanzeigen für Praktika und Berufseinsteiger in der Touristik der VIR Mitgliedsunternehmen.

Zusammen mit dem Travel Industry Club luden wir am 7.11. zum 3. „Payment Day für die Touristik“ – dieses Mal in den Räumen des Le Meridien in Frankfurt.

VIR mit neuen Gesichtern für Präsidium und Beirat: Nicole Zapp, Jörg Hauschild und Boris Raoul bekleiden künftig Schlüsselpositionen im führenden Verband der Digital-Touristik.

Ein Interview mit Nicolas Götz (Geschäftsführer der Adigi GmbH)