VIR Online Innovationstage

DANKE

an unsere Sponsoren – sie machen die Veranstaltung möglich.

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) hat ein professionelles Forum geschaffen, um Menschen mit Visionen und Ideen mit Entscheidungsträgern der digitalen Reisebranche zusammenzubringen – dies sind die VIR Online Innovationstage am 1. und 2. Juni 2022.

Die VIR Online Innovationstage 2022 stehen unter dem Leitthema „Zurück zur Zukunft“. Dabei werden Fachvorträge und Diskussionen zu den wichtigen Zukunftsthemen Nachhaltigkeit und neue Technologien, wie Künstliche Intelligenz und Blockchain, den inhaltlichen Mittelpunkt bilden. Zudem ist auch eine TIC & VIR Travel Start-up Night Teil der Veranstaltung sein, die den bisher auf den Innovationstagen stattfindenden Wettbewerb Sprungbrett ersetzt.

Partner der VIR Online Innovationstage ist erneut die Messe Berlin, auf deren Messegelände sich der Austragungsort befindet.

Wer sich für ein Sponsoring des Branchen-Events interessiert oder thematische Vorschläge mit einbringen möchte, kann sich unter info@v-i-r.de jederzeit an das VIR-Team wenden.

Das Programm 2022

Mittwoch, 1. Juni 2022

Der erste Tag der VIR Online Innovationstage steht ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Im Rahmen eines Workshops haben die Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsam Impulse für einen nachhaltigen Tourismus zu erarbeiten. Am Abend gibt es dann eine TIC & VIR Travel Start-up Night, die den bisher auf den Innovationstagen stattfindenden Wettbewerb Sprungbrett ersetzt. Hier werden wieder fünf spannende Start-ups pitchen, um das Publikum mit ihren innovativen Konzepten zu überzeugen und so in das Finale am Ende des Jahres einzuziehen. Die Abendveranstaltung wird dabei vom Spanischen Fremdenverkehrsamt gesponsert und passend dazu mit spanischem Essen und Musik begleitet. Während dem Turespaña-Abend bleibt ausreichend Zeit zum Networking.

Donnerstag, 2. Juni 2022

Der zweite Tag der VIR Online Innovationstage 2022 dreht sich sich ebenfalls um die Zukunft des Tourismus. Hier stehen spannende Zukunftsthemen aus der digitalen Welt wie Künstliche Intelligenz, Blockchain und weitere neue Technologien im Fokus. Neben Vorträgen und Panels erwarten Sie auch einige Praxisbeispiele. Die Referenten kommen dabei sowohl aus der Touristik wie auch aus anderen Branchen. Sie sind bekannte Persönlichkeiten oder auch aufstrebende Gründer. Wir versprechen Ihnen schon jetzt einen spannenden Tag voller neuer Ideen und Inspirationen!

  • 08.45 Uhr
    Einlass
  • 09.30 Uhr
    Begrüßung
  • 09.50 Uhr
    Vortrag zu Künstlicher Intelligenz

  • 10.50 Uhr
    Praxissessions zu Künstlicher Intelligenz im Tourismus

  • 12.10 Uhr
    Mittagspause
  • 13.10 Uhr
    „KI ermöglichen“ – Keynote aus der Politik

    • Ben Brake, Leiter der Abteilung “Digital- und Datenpolitik” im Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)
  • 13.30 Uhr
    Panel zur Regulierung Künstlicher Intelligenz

  • 14.15 Uhr
    Kaffeepause
  • 14.35 Uhr
    Vortrag zu Blockchain: „Auf dem Weg ins Web3: Blockchain and Other Stories“

    • Anke Hsu, Blockchain Researcher, Universität Zürich
  • 15.15 Uhr
    Vortrag zu nächster Stufe der Travel Technology auf Basis von Blockchain-Technologie

  • 16.15 - 16.30 Uhr
    Verabschiedung

Abend

Am 1. Veranstaltungstag erwartet Sie zur Abendveranstaltung der Turespaña – Abend, gesponsert vom Spanischen Fremdenverkehrsamt mit folgenden Highlights:

  • Tapas, Paella, Sangria und viele weitere spanische Köstlichkeiten

  • Musikalische Begleitung aus Spanien

  • Ausreichend Zeit für Networking und Austausch

  • Spannende Keynotes

  • und eine ganz besondere Überraschung

  • 1. Juni 2022
  • 08.00 Uhr
    Einlass
  • 09.00 Uhr
    Begrüßung

  • Keynote (wird noch bekannt gegeben)
  • Vortrag zu ESG-Rating und Lieferkettengesetz

  • Workshop zur Nachhaltigkeit im Tourismus

  • Mittagspause
  • Keynote aus der Politik

    • Claudia Müller, Koordinatorin der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft und Tourismus
  • Ergebnissession des Workshops
  • Umbauphase & Pause

    • Start-up Session
    • Studierenden Session
  • 17.00 Uhr
    Einlass Abendveranstaltung 
  • 17.30 Uhr
    Beginn Abendveranstaltung Turespaña – Abend

    • Keynote
    • TIC & VIR Travel Start-up Night
    • Spanische Köstlichkeiten, Musik und eine besondere Überraschung
    • moderiert von Lea Jordan, Co-Founder, techtalk.travel, & Gereon Krahn, Bereichsleiter Eigen- & Reisebürovertrieb, Berge & Meer Touristik GmbH
  • 2. Juni 2022
  • 8.00 Uhr
    Einlass
  • 8.30 Uhr
    Frühstückssession
  • 9.30 Uhr
    Begrüßung
  • Keynote (wird noch bekannt gegeben)
  • Vortrag zu Künstlicher Intelligenz

    • Dr. Wolfgang Hildesheim, Head of Watson, Data Science & Artificial Intelligence DACH, IBM
  • Praxissessions zu Künstlicher Intelligenz im Tourismus

    • Dr. Gregor Wiest, Head of Innovation & Digital Transformation, ERGO Group AG
    • Michael Frischkorn, CTO/CPO, PiNCAMP
    • weitere werden noch bekannt gegeben
  • Mittagspause
  • Keynote aus der Politik

    • Ben Brake, Leiter der Abteilung “Digital- und Datenpolitik” im Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)
  • Panel zur Regulierung Künstlicher Intelligenz

    • Ben Brake, Leiter der Abteilung “Digital- und Datenpolitik” im Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)
    • Dr. Wolfgang Hildesheim, Head of Watson, Data Science & Artificial Intelligence DACH, IBM
    • weitere werden noch bekannt gegeben
    • moderiert von Lea Jordan, Co-Founder, techtalk.travel
  • Kaffeepause
  • Vortrag zu Blockchain

    • Anke Hsu, Blockchain Researcher, Universität Zürich
  • Vortrag zu Travelchain

    • Ralf Usbeck, Gründer und Vorstandsvorsitzender, Peakwork AG
  • 16.15 - 16.30 Uhr
    Verabschiedung

  • 08.00 Uhr
    Frühstückspause/Networking
  • 09.00 Uhr
    Begrüßung

  • 09.25 - 09.50 Uhr
    Impulsvortrag: „Grund zur Hoffnung! Ergebnisse aus der Reiseanalyse Trendstudie 2030 zum Reiseverhalten nach Corona“

  • 09.50 – 10.25 Uhr
    Panel: „Aktuelle Branchenentwicklung aus Sicht der Marktforschung“

  • 10.25 - 10.45 Uhr
    Vortrag: „Ein Blick nach China“

  • 10.45 - 11.00 Uhr
    Kaffeepause/Networking
  • 11.00 – 11.35 Uhr
    Vortrag: „#Perspektive2025: Der Tourismus als Zukunfts- & Lebensraumgestalter“

  • 11.35 - 12.10 Uhr
    Panel: „Die Pauschalreise im Wandel“

  • 12.10 - 12.30 Uhr
    Interview: „Wohin geht die Reise?“

    • Lutz Behrendt, Industry Leader Travel, Google
    • Moderiert durch Lea Jordan, Head of Marketing & Co-Founder, techtalk.travel 
  • 12.30 - 13.15 Uhr
    Mittagspause/Networking
  • 13.15 - 14.15 Uhr
    Panel: „Die Zukunft des Tourismus aus Sicht der Politik“

    • Michael Donth, Mitglied im Bundestag & Tourismusausschuss, CDU
    • Roman Müller-Böhm, Mitglied im Bundestag & Obmann im Tourismusausschuss, FDP
    • Markus Tressel, Mitglied im Bundestag, Obmann im Tourismusausschuss & Sprecher für Tourismuspolitik, Bündnis 90/Die Grünen
    • Moderiert durch Sabine Pracht, Chefredakteurin fvw|TravelTalk, FVW Medien GmbH
  • 14.15 - 14.45 Uhr
    Vortrag: „The Next Normal – how the pandemic and exponential developments accelerated Digital“

  • 14.45 - 15.15 Uhr
    Vortrag: „Warum heute Produkte sich ihre Kunden suchen und User von dieser Einkaufserfahrung profitieren“

    • Mario Bellinzona, Chief Commercial Officer, bd4travel
  • 15.15 - 15.30 Uhr
    Kaffeepause/Networking
  • 15.30- 16.15 Uhr
    Panel: „Der Krise zum Trotz: Expansion und Finanzierungsrunden von Travel Start-ups“

  • 16.15 - 16.45 Uhr
    Vortrag: „Das Travel Comeback auf TikTok – Inspiration & Möglichkeiten für Reisemarken“

    • Michael Schumacher, Brand Partnerships Manager – Travel & Finance, TikTok
  • 16.45 - 17.00 Uhr
    Schlussworte

Die Referenten 2022

Prof. Dr. Alexander Dingeldey

Prof. Dr. Alexander Dingeldey

Studiengangsleiter für Reiseverkehr und Reisevertrieb, Duale Hochschule Baden-Württemberg
Alexandra Wolframm

Alexandra Wolframm

Leiterin Regierungsbeziehungen/Public Affairs – DACH, Booking.com
Antje Monshausen

Antje Monshausen

Leiterin der Arbeitsstelle Tourism Watch, Brot für die Welt
Dr. André Depping

Dr. André Depping

Partner, Advant Beiten
Anke Hsu

Anke Hsu

Blockchain Researcher, Universität Zürich
Arturo Ortiz

Arturo Ortiz

Tourismusberater TURESPAÑA
Ben Brake

Ben Brake

Leiter der Abteilung “Digital- und Datenpolitik” im Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)
Catharina Fischer

Catharina Fischer

Network Associate, Realizing Progress
Claudia Müller

Claudia Müller

Koordinatorin der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft und Tourismus
Dr. Daniel Walden

Dr. Daniel Walden

Partner, Advant Beiten
David Ruetz

David Ruetz

Head of ITB Berlin/Exhibition Director at Messe Berlin
Georg Ziegler

Georg Ziegler

Director Brand, Content & Tourism, HolidayCheck
Dr. Gregor Wiest

Dr. Gregor Wiest

Head of Innovation & Digital Transformation, ERGO Group AG
Hakan Ardic

Hakan Ardic

Vice President Hospitality & Mobility, Wirelane
Prof. Dr. Hans-Josef Vogel

Prof. Dr. Hans-Josef Vogel

Partner, ADVANT Beiten
Jan-Frederik Valentin

Jan-Frederik Valentin

Gründer, ennea capital partners
Ljiljana Budalic

Ljiljana Budalic

Senior Manager Product Management Leisure Distribution, Amadeus Leisure IT GmbH
Michael Frischkorn

Michael Frischkorn

Chief Product and Technology Officer, ADAC Camping GmbH
Petra Thomas

Petra Thomas

Geschäftsführerin, forum anders reisen e.V.
Pétur Müller

Pétur Müller

Gründer & Geschäftsführer, DynAmaze
Ralf Usbeck

Ralf Usbeck

Gründer und Vorstandsvorsitzender, Peakwork AG
Dr. Sebastian Hallensleben

Dr. Sebastian Hallensleben

Head of Digitalisation and AI, VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.
Prof. Dr. Sven Sterzenbach

Prof. Dr. Sven Sterzenbach

Professor für Innovation und Entrepreneurship, Fakultät für Tourismus der Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Dr. Wolfgang Hildesheim

Dr. Wolfgang Hildesheim

Direktor Watson, Data Science & Artificial Intelligence DACH, IBM Deutschland GmbH

Unsere Moderatoren 2022

Prof. Dr. Alexander Dingeldey

Prof. Dr. Alexander Dingeldey

Studiengangsleiter für Reiseverkehr und Reisevertrieb, Duale Hochschule Baden-Württemberg
Gereon Krahn

Gereon Krahn

Bereichsleiter Eigen- & Reisebürovertrieb, Berge & Meer Touristik
Lea Jordan

Lea Jordan

Co-Founder, techtalk.travel
Michael Buller

Michael Buller

Vorstand, Verband Internet Reisevertrieb e.V.
Prof. Dr. Sven Sterzenbach

Prof. Dr. Sven Sterzenbach

Professor für Innovation und Entrepreneurship, Fakultät für Tourismus der Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Tickets buchen

DANKE an unsere Sponsoren & Partner

Gold

 

Silber

 

Bronze

 

Kooperationspartner

 

Medienpartner

 

VIR Innovation Shortcastspowered by travelholics_podcast

Auf den VIR Online Innovationstagen haben registrierte Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Innovation und ihr Unternehmen in einem exklusiven Format zu präsentieren: dem VIR Innovation Shortcast powered by travelholics_podcast

Buchen Sie hierzu direkt unten einen Termin für Ihre shortcast-Aufzeichnung über easyMeet.
Sie können wählen, ob die Aufzeichnung im TESLA (powered by Wirelane) oder im DeLorean (powered by SunnyCars) stattfinden soll. Die Aufzeichnung dauert inklusive Vorgespräch maximal 15 Minuten, der shortcast selbst ist auf 5-10 Minuten limitiert. Alle shortcasts werden über die Kanäle des travelholics_podcast und des VIR verbreitet und stehen den Gesprächspartnern ebenfalls zur Verfügung.

Über „Travelholics – Der Podcast der Touristik“
Travelholics ist der Podcast für Touristiker, die sich für Themen rund um Digitalisierung, Vertrieb und neue Trends in Kommunikation, Destinationen und Marketing interessieren. Er erscheint mittlerweile wöchentlich, ist bei Apple, Spotify und allen gängigen Podcastportalen gelistet und zu abonnieren.
Gründer und Macher des Podcasts ist Roman Borch, Geschäftsführer der Touristic Media Marketing Agentur, TourispiX GmbH in Berlin. Jeden Monat trifft er interessante Persönlichkeiten und redet mit ihnen über aktuelle Trends und Themen.
Mittlerweile sind schon 225 Episoden on air und zählen bereits  56.000 Downloads von 21.000 Zuhörern aus 95 Ländern (Schwerpunkt DACH) und fast 11.000 Abonnenten. (Stand 03/22)

Die VIR Online Innovationstage erstmalig hybrid!

In diesem Jahr tragen wir die VIR Online Innovationstage zum ersten Mal hybrid aus.

Mit Unterstützung der Partner cfm und Olimar können die Vorträge, Panels und Workshops vor Ort auch kostenfrei online verfolgt werden. Es besteht jedoch eine Spenden-Möglichkeit, zu der Sie nach der Registrierung gelangen.

Aber auch die Teilnehmer*innen vor Ort in Berlin, die sich bereits ein Ticket für die Online Innovationstage gekauft haben, können sich über die Plattform während des Events online über das Programm informieren sowie ihre digitale Visitenkarte austauschen. Das gesamte Programm, sämtliche Referent*innen, Vorträge und Impressionen des Events werden auf der digitalen Plattform veröffentlicht.

Registrieren Sie sich jetzt hier oder loggen Sie sich mit Ihrem bereits vorhandenen Zugang ein.

Hotel und Anreise

Hotel

Für die Übernachtung während der VIR Online Innovationstage empfehlen wir das Motel One Berlin-Upper West, hier werden auch das VIR-Team sowie einige der Referenten übernachten.

Zudem gelangen Sie über den Button unten zu einer Hotelübersicht, die umliegende Hotels beim Marshall-Haus in Abhängigkeit der Entfernung anzeigt.

Marshall-Haus

Die VIR Online Innovationstage finden im Marshall-Haus auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. Taxen.

Anschrift: Messedamm 22, 14055 Berlin

Zugang über Service Center Halle 7 (siehe Laufplan)

Klimaneutralität der Veranstaltung

Gemeinsam mit Climate Extender kompensieren wir die Online Innovationstage am 1. und 2. Juni in Berlin und werden so zur klimaneutralen Veranstaltung. Mit der Kompensation ausgewiesener 23 Tonnen CO2, die nach dem Standard des Greenhouse Gas Protocol bilanziert wurden, unterstützen wir geprüfte internationale Klimaschutzprojekte und tragen somit zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung bei, um einen Beitrag zu einer lebenswerten Umwelt zu leisten.

300

GÄSTE

2

TAGE

31

REFERENTEN

195

UNTERNHEMEN

20

VORTRÄGE / PANELS

  • Wer sollte teilnehmen?

    • Alle, die sich für aktuelle Trends und Themen der Touristik interessieren
    • Entscheidungsträger von touristischen Unternehmen, die ihr Netzwerk pflegen und ausweiten möchten und sich inspirieren wollen
    • Start-ups, die mit Entscheidern der Branche sowie Investoren in Kontakt kommen möchten
  • Worum geht es bei den VIR OIT?

    • Innovationen von und für die Touristik
    • Förderung von Start-ups mit neuen Ideen für die Reisebranche
    • Neue Perspektiven und Vertriebswege für das digitale Geschäft
    • Networking in entspannter Atmosphäre
  • Was erwartet Sie?

    • Vorträge von hochkarätigen Speakern
    • Verschiedene Info-Sessions
    • 2 Tage Networking mit zahlreichen Entscheidungsträgern der Touristik
    • Gründerwettbewerb „TIC & VIR Start-up Night“
    • Ausgelassene Stimmung beim Turespaña – Abend

Publikum

Schließen Sie sich Entscheidern und Innovatoren der deutschsprachigen digital Touristik an und erleben Sie einen Tag voller Inspiration und bester Kontaktmöglichkeiten.

Vertretende touristische Felder:

  • (Travel) Technologie Anbieter
  • Reiseportale/-vermittler
  • Reiseveranstalter
  • Mobilitätsanbieter
  • Service Provider
  • Destinationen
  • Versicherungen
  • Investoren
  • Start-ups
  • Medien

Stimmen aus der Branche

„Die VIR Innovationstage gehören fest in meine Jahresplanung, denn die gewählten Themen, Speaker und Panel-Diskussionen sind nicht nur für Onliner wichtig und spannend sondern vielmehr für die gesamte Touristik. Auch aus diesem Grund und um Entscheider aus der Tourismusbranche zu treffen, sind die Innovationstage das Branchenhighlight zur Jahresmitte.

„Ich kenne die VIR Online Innovationstage seit langer Zeit aus verschiedenen Perspektiven. Ob als Teilnehmer am Wettbewerb „Sprungbrett“, als Speaker oder als einfacher Besucher. Die Veranstaltung regt zum Nachdenken an und motiviert Dinge zu verändern. Gerade diese Veränderung braucht unsere Branche und deshalb ist das Event für mich ein fester Bestandteil des touristischen Eventkalenders.“ 

Sponsoring

Sie suchen nach einer Möglichkeit Ihren Namen gewinnbringend, prominent und in einem professionellen Umfeld ins Spiel zu bringen?

Dann werden Sie Sponsor des Branchentreffs der Digital-Touristik – der VIR Online Innovationstage (VIR OIT).

VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett!

Mit dem VIR Innovationswettbewerb „Sprungbrett“ schafft der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) eine Initiative, Menschen mit innovativen Ideen und Neugründer aus der touristischen Digitalbranche zu unterstützen und zu fördern. Für die Teilnehmer eröffnen sich neue Wege und wertvolle Kontakte zu bekannten Vertretern der digitalen Tourismusbranche.

Der Wettbewerb findet im Rahmen der VIR Online Innovationstage in Berlin statt.

Das Start-up muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • innovativ & digital
  • einen Mehrwert für die Touristikbranche bieten
  • weniger als 24 Monate alt (Eintragung ins HR oder Gewerbeanmeldung)
  • einen ersten Proof of Concept oder ähnliches vorweisen können

Bewerben Sie sich für das VIR Sprungbrett 2020!

„Mit dem „Sprungbrett“ hat der VIR den wichtigsten Startup-Preis der Deutschsprachigen Reiseindustrie etabliert. Erfahrene Online-Touristiker in der Jury geben konstruktives Feedback, das Gewinner-Paket enthält viele tolle Gutscheine, das Netzwerken auf der Veranstaltung ist super einfach, die Medienberichterstattung im Nachgang ist nachhaltig – insofern war die Teilnahme für das Team PiNCAMP sehr wertvoll. Dass wir dann auch noch gewonnen haben, hat uns extrem gefreut.“

Das Programm 2019

Dienstag, 25. Juni 2019

Die VIR Online Innovationstage starten jedes Jahr mit dem Finale des VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett, dem Start-up Wettbewerb für touristische Innovationen. Dort stellen sechs von einer Vorabjury ausgewählte Start-ups Ihre Innovation in Pitches den Gästen der VIR OIT vor. Der Gewinner wird vor Ort auf den VIR OIT gewählt und auf der Abendveranstaltung gekürt. Zudem wird es in diesem Jahr zahlreiche Panels und Vorträge rund um das Thema Innovativität in etablierten Unternehmen geben. Beispielsweise wird das Konzept des Corporate Venturing erläutert  sowie Maßnahmen zur Schaffung einer Innovationskultur  in etablierten Unternehmen aufgezeigt. Am Abend bietet Ihnen die Wirecard Award Night die ideale Gelegenheit zum Networking.

  • 09.30 Uhr
    Einlass/Registrierung
  • 10.00 Uhr
    Begrüßung

    • Michael Buller, Vorstand, Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR)
  • 10.15 - 11.00 Uhr
    Keynote: „Business Model Innovation – Geschäftsmodelle systematisch hinterfragen“

  • 11.00 – 11.45 Uhr
    Teil 1 des Finales des VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett

  • 11.45 - 12.00 Uhr
    Kaffeepause
  • 12.00 - 12.45 Uhr
    Teil 2 des Finales des VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett

  • 12.45 - 13.15 Uhr
    Panel: „Investor Insights“

  • 13.15 - 14.15 Uhr
    Mittagspause
  • 14.15 - 14.30 Uhr
     „How is the German online Start-up scene within the tourism industry shaped and which are factors that drive or hinder success of companies within this environment?“

    • Tourismusstudenten der IUBH (Hanna Siebdrat, Rita Teixeira Goncalves & Andreas Lienert)
  • 14.30 – 15.30 Uhr
    Panel: „Corporate Venturing – wie kann ich als etabliertes Unternehmen mit Start-ups strategisch zusammenarbeiten und in sie investieren“

  • 15.30 - 15.45 Uhr
    Kaffeepause
  • 15.45 - 16.10 Uhr
    Erfolgsfaktor Innovationskultur: Wie kulturelle Maßnahmen die Innovationskraft messbar steigern können”

  • 16.10 - 16.30 Uhr
    „FUCK. FAIL. FAST. – Nachhaltige Produktentwicklung abseits der Buzzwords

    • Sebastian Krüger, Managing Partner, Ray Sono
  • 16.30 - 18.30 Uhr
    Pause / Sonderprogramm für Studenten 

  • 18.45- 20.00 Uhr
    Wirecard Award Night

    • Verkündung der Sieger des VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett
    • Location: Marshall Haus der Messe Berlin
  • 20.15 - 00.00 Uhr
    Grillfest mit Gesangsduo „LaLux“

    • Location: Marshall Haus der Messe Berlin
    • Dresscode: Smart Casual

Mittwoch, 26. Juni 2019

Der zweite Veranstaltungstag bietet Vorträge und Best-Practise-Modelle  zu einem bestimmten Leitthema, 2019 mit dem Schwerpunkt „Nachhaltigkeit“. Die Referenten kommen sowohl aus der Touristik wie auch aus anderen Branchen. Sie sind bekannte Persönlichkeiten oder auch aufstrebende Gründer. Wir versprechen Ihnen schon jetzt, zwei spannende Tage voller neuer Ideen und Inspirationen!

  • 09.30 Uhr
    Einlass/Registrierung
  • 10.00 Uhr
    Begrüßung

    • Michael Buller, Vorstand, Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR)
    • Rika Jean-Francois, Commissioner ITB Corporate Social Responsibility
  • 10.15 - 11.00 Uhr
    Keynote: „In Zukunft mit Cradle to Cradle verreisen?“

  • 11.00 – 11.20 Uhr
    „Nudge me- digitales reisen“

  • 11.20 - 11.45 Uhr
    Kaffeepause
  • 11.45 - 12.10 Uhr
    „Nachhaltigkeit aus Kundensicht: Wer will das überhaupt und wie kommuniziert man am besten mit den Urlaubern?“

    • Ulf Sonntag, Prokurist & Leiter Marktforschung, NIT
  • 12.10 - 12.30 Uhr
    „Zukunftsfähig nachhaltig – Trend oder Tragödie?“

    • Dr. Sabine Frenzel, CO -Initiatorin des Sustainability Image Score (SIS) und Deputy General Manager,  Facit Research
  • 12.30 - 13.45 Uhr
    Mittagspause
  • 13.45 – 14.10 Uhr
    Impuls: „Berghotel Rehlegg“ – Nachhaltigkeit in der Hotellerie, Motivation, Herausforderungen und konkrete Beispiele der Umsetzung „

    • Hannes Lichtmannegger, Hotelchef des einzigen klimapositivem Hotel in Oberbayern dem Berghotel Rehlegg  
  • 14.10 - 15.00 Uhr
    Panel: “ Hotellerie – Nachhaltigkeit in der Praxis“ 

  • 15.00 - 15.45 Uhr
    Panel: „Reisevertrieb/-veranstalter – Nachhaltigkeit in der Praxis“

  • 15.45 - 16.15 Uhr
    Impuls: „Sustainability through digitization in destinations“

  • 16.15 - 16.30 Uhr
    Schlussworte

    • Michael Buller, Vorstand, Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR)

VIR-Tourismus Updates
als E-Mail erhalten