Presse

Nachwuchsförderung weiter intensiviert: Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) geht Kooperation mit der Fakultät Tourismus an der Hochschule Kempten ein

VIR-Vorstand Michael Buller fördert mit dem digitalen Dachverband die Nachwuchstouristiker der Hochschule Kempten (Nutzung honorarfrei / Credit: VIR)

München, den 11. Juli 2017 (w&p) – Theorie und Praxis miteinander verzahnen: Diesen Schritt unternehmen der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) und die Hochschule Kempten im Rahmen ihrer neuen Kooperationsvereinbarung. Der Dachverband der digitalen Touristik und die Fakultät Tourismus an der Allgäuer Hochschule planen eine engere Zusammenarbeit bei der Förderung engagierter Studenten und bei wissenschaftlichen Fragestellungen. Aber auch die Einbindung der Kemptener Nachwuchs-Touristiker in die VIR-Veranstaltungen und eine Erweiterung der Netzwerke beider Partner sind vorgesehen.

„Die Chancen der Digitalisierung für Unternehmen zu identifizieren und zu verstehen sowie die Transformationsprozesse in der Tourismusbranche aktiv mitzugestalten, das sind Schlüsselkompetenzen der Tourismusmanager von morgen. Daher bauen wir als Hochschule für angewandte Wissenschaften auf eine Kooperation mit dem VIR, damit wir Theorie und Praxis optimal verzahnen können“, kommentiert Prof. Armin Brysch von der Hochschule Kempten die neue Partnerschaft mit dem VIR.

VIR-Vorstand Michael Buller ergänzt: „Die Touristiker von morgen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie Innovationen und neuen Ideen sehr offen gegenüber stehen und auch keine Scheu davor haben, bei wissenschaftlichen Arbeiten Neuland zu betreten. Davon können wir bei unserer Verbandsarbeit sehr profitieren. Im Gegenzug ermöglichen wir den Studenten einen tiefen Einblick in die Praxis und bieten ihnen die Möglichkeit, von der Erfahrung und dem Know-how digitaler Branchenexperten zu lernen. Wir eröffnen ihnen sicherlich die eine oder andere neue berufliche Perspektive.“

Mit Leben gefüllt wird die Kooperation unter anderem durch die Zusammenarbeit bei Bachelor- oder Masterarbeiten, aber auch bei Praktikumsstellen für die Studierenden und Gastvorträgen an der Fakultät Tourismus. Zudem werden die Studenten und Dozenten der Fakultät in die Veranstaltungen des VIR eingebunden.

Neben der Hochschule Kempten kooperiert der VIR bereits mit vielen weiteren Universitäten – darunter der IUBH, der International University of Applied Sciences, sowie der Hochschule München. Durch die enge Zusammenarbeit mit den jeweiligen Tourismus-Fakultäten möchte der Verband das Interesse der Studierenden an der oftmals technisch geprägten Digital-Touristik steigern und maßgeblich zu einer Förderung des Themas Digitalisierung als Unterrichtsfach an den Hochschulen beitragen.

Foto zum Download unter:
www.wilde.de/Anlage/VIR_Vorstand_Buller

Die Pressemeldung im pdf-Format zum Download finden Sie hier.

Über den VIR:
Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) repräsentiert die digitale Touristik, die laut FUR-Zahlen von 2016 rund 56 Prozent der Urlaubsreisen ab einer Übernachtung mit vorabgebuchten Leistungen ausmacht. Zu den VIR-Mitgliedern gehören mehr als 45 Unternehmen, die in der digitalen Touristik tätig sind. Sie unterteilen sich in die vier Cluster OTA, Supplier & Tour Operator, Service & Travel Technology sowie Start-up. Der VIR fungiert als Ansprechpartner für Verbraucher, Medien, Politik und die Branche selbst bei sämtlichen Themen rund um die digitale Touristik.

Mitglieder des VIR sind: ACCON-RVS, Adara, Allianz Global Assistance, Amadeus Germany, Bewotec, Berge & Meer, BillPay, BPCS Consulting Services, CEWE Stiftung & Co. KGaA, Datatrans, DB Vertrieb, DERTOUR, ebookers.de, Expedia.de, For You Travel, EC Travel, ERV (Europäische Reiseversicherung AG), FTI Touristik, Germania, GetYourGuide, GIATA, Groupon, H&H Touristik, Hamburg Tourismus GmbH, HanseMerkur, HolidayCheck, HRS, Innovation Norway, Intent Media, JT Touristik, lastminute.de, LEGOLAND Holidays, NellesVerlag,, PayPal, Pisano Holding, ruf, Sabre Travel Network, Sunny Cars, taa travel agency accounting GmbH, Traffics, Travelport, Traveltainment, TrustYou, weg.de, Wirecard und Xamine.

Geschäftsstelle:
Verband Internet Reisevertrieb e.V., Leonhardsweg 2, 82008 Unterhaching, Telefon: 089-610667-29, E-Mail: presse@v-i-r.de, info@v-i-r.de, Internet: www.v-i-r.de

Lesen Sie mehr News

Wir informieren Sie über aktuelle Themen von und für die Touristik.

Alle Beiträge finden Sie in unserem News-Bereich aufgelistet. Oder wählen Sie aus unseren News-Kategorien einen Themenbereich und lesen Sie nur die jeweiligen Themenbeiträge.

 
produkt