Events

Virtuelle TIC & VIR Travel Start-up Night 2022 am 8. Februar

Nachdem am 7. Dezember beim großen Finale der 2021er TIC & VIR Travel Start-up Nights die Sieger dieses Jahres gekürt wurden, machen wir uns zu Beginn des Jahres 2022 bereits wieder auf die Suche nach dem „Travel Start-up 2022“! Für die erste Ausgabe laden wir herzlich zur virtuellen Travel Start-up Night am Dienstag, den 8. Februar 2022, um 18.00 Uhr ein.

Seien Sie dabei wenn es zum ersten Mal im Jahr 2022 heißt „1,2,3 Pitch!“ und lernen Sie spannende und innovative Konzepte aus der Touristik kennen! Lassen Sie sich anstecken von der Neugier und Tatkraft der jungen Unternehmen und verknüpfen Sie sich beim anschließenden Networking mit interessanten Playern aus der Touristik!

Im Rahmen der Travel Start-up Nights, einer gemeinsamen Initiative des TIC und des VIR, bekommen Start-ups aus der Touristik die Möglichkeit, vor einem Fachpublikum zu pitchen und dieses von ihrem Konzept zu überzeugen. Die Erstplatzierten aller Ausgaben sowie die zwei besten Zweitplatzierten haben am Ende des Jahres im großen Finale die Chance auf den Titel DAS „Travel Start-up 2022“ und ein tolles Preispaket. In diesem Jahr wartet jedoch nicht nur ein großes Gewinnerpaket auf die TOP 3, auch alle anderen Start-ups, die über das Jahr hinweg in einer Start-up Night pitchen, haben die Chance  von einem Kapitalgeber unterstützt zu werden!

Travel Start-ups mit einem Gründungsalter von bis zu 3 Jahren können sich noch bis zum 25. Januar für einen Pitch auf der 1. Start-up Night 2022 bewerben. Weitere Infos zur Bewerbung gibt es hier.

Details zur Travel Start-up Night:

  • Wann?

    Dienstag, 8. Februar 2022, von 18.00 bis 20.30 Uhr

  • Wo?

    Virtuelle Durchführung über Zoom und anschließendes Get-together über Wonder.me

  • Kosten?

    Kostenfrei für TIC und VIR-Mitglieder sowie Start-ups und Studenten, VIR-Mitglieder und Start-ups wenden sich zur kostenfreien Teilnahme bitte an info@v-i-r.de oder office@travelindustryclub.de. Über einen freiwilligen Kostenbeitrag würden wir uns sehr freuen. Für Nicht-Mitglieder kostet die Teilnahme 10 €.

Das sagen die Start-ups:

„TravelTech ist in aller Munde, aber das Netzwerk fehlt oft! Die Teilnahme an der Travel Start-up Night war daher nicht nur inspirierend, wir haben auch viele wertvolle Kontakte geknüpft und konnten uns auf sehr guter Ebene mit anderen Gründern austauschen. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich die Teilnahme nicht entgehen lassen!“

Impressionen vergangener Travel Start-up Nights:

Lesen Sie mehr News

Wir informieren Sie über aktuelle Themen von und für die Touristik.

Alle Beiträge finden Sie in unserem News-Bereich aufgelistet. Oder wählen Sie aus unseren News-Kategorien einen Themenbereich und lesen Sie nur die jeweiligen Themenbeiträge.