Presse

Neues aus der Welt der Travel Start-ups: Erfolgreiche Investmentrunden, Awards und starke Vertriebspartner

München, 10. April 2018 (w&p) – „Ohne Moos nix los!“ lautet eine altbekannte Redewendung. Dies gilt auch für junge Gründer, die ihre meist sehr innovativen Ideen in der Regel nur mit tatkräftiger Unterstützung von Investoren vorantreiben können. Gleich zwei Mitglieder aus dem Newcomer-Sektor des Verband Internet Reisebetrieb e.V. (VIR) dürfen sich über erfolgreiche Finanzierungsrunden freuen.  Aber auch von Produkt- und Vertriebsseite gibt es aus dem Start-up Cluster des Verbands Neues und Spannendes zu berichten.

Millionen-Finanzierung ermöglicht Acomodeo globales Wachstum

Logo Acomodeo

Der führende Marktplatz für Serviced Apartments hat ein mittleres siebenstelliges Investitionsvolumen für die globale Expansion erhalten. Im ersten Schritt wird Acomodeo drei internationale Büros zum Ausbau des Geschäfts in Indien, Südostasien und den USA eröffnen. Die neuen Dependancen in Mumbai, Singapur und an der amerikanischen Westküste starten zunächst mit dem Einkauf, im zweiten Schritt sollen dann die Internationalisierung des Vertriebs und der Ausbau der globalen Marktführerschaft forciert werden. Derzeit können bereits mehr als 170.000 professionell geführte Apartments in 106 Ländern über das eigene Portal sowie über die von Acomodeo betriebenen Firmenportale gebucht werden. Über den individuellen Agenturservice ist sogar ein Zugriff auf ein Netzwerk von weltweit mehr als 500.000 Apartments möglich.

Logo AirgreetsPositives Signal der Investoren für Airgreets

Deutschlands führender Airbnb Concierge Service Airgreets hat in seiner Seed-Finanzierung eine Million Euro von Bestandsinvestoren und neuen Risikokapitalgebern eingesammelt. Das frische Kapital soll in weiteres Wachstum sowie in die verstärkte Automatisierung des Produkts fließen. Derzeit verwaltet das 2016 gegründete Unternehmen bereits über 10.000 Nächte in sechs deutschen Metropolen. „Wir erreichen mit unserem Produkt eine Zielgruppe, die ohne uns kein Home-Sharing betreiben könnte“, betont Mit-Gründer und Geschäftsführer Sebastian Drescher. Leerstehende Wohnungen können mit Airgreets effizient genutzt werden, während der Mieter bzw. Wohnungsbesitzer selbst auf Reisen ist. Zum Kundenstamm von Airgreets zählen vorwiegend Geschäftsreisende, aber auch Flugbegleiter und Urlauber.

Zentrales Fundbüro: Große Pläne in der Lost and Found Branche

Logo zentrales FundbüroAls eines von nur vier deutschen Startups überhaupt hat Zentrales Fundbüro unter seiner weltweiten Firmierung „Have it Back“ das renommierte StartX Programm für junge Gründer absolviert. Der Accelerator der Stanford University zählt laut dem Wirtschaftsmagazin „Forbes“ zu den besten der Welt. Auch in Deutschland gibt es für die Lost and Found Software für Unternehmen (www.fundbüromanager.de) sowie die Metasuchmaschine, die Funde und Verluste aufspürt, Erfolge zu feiern: So konnte sich das Team unter anderem den KfW Award Gründen (ehemals GründerChampions) als Landessieger für Hessen sowie einen Platz im Techboost Programm der Telekom sichern. Die nächsten Produktpläne der drei Gründer: eine Optimierung des Bilderkennungsprogramms auf der Webseite, das die Dokumentation eines Fundes wie auch die Suche vereinfacht und beschleunigt, sowie Investitionen in Vertrieb und Marketing.

Neuer großer Vertriebspartner für Meine-Landausflüge

Meine Landausfluge logoDie QTA, Deutschlands größte Reisebüro-Allianz, ist seit März 2018 neuer Kooperationspartner auf Vertriebsseite von Meine Landausflüge. Die unabhängige Buchungsplattform für Kreuzfahrt-Ausflüge konnte zudem erfolgreich die Seed-Finanzierung auf insgesamt knapp eine Million Euro erweitern. Der erste Teil dieser Finanzierungsrunde wurde bereits Ende August 2017 durchgeführt. Darüber hinaus sind sowohl im stationären als auch im Online-Vertrieb zahlreiche zusätzliche Partner dazugekommen und es wurden neue Destinationen wie Madeira, Messina und Catania in das Portal integriert. Insgesamt hat das Unternehmen derzeit bereits Ausflüge an 72 Häfen in Europa und im Orient im Programm. Die Landgänge sind völlig unabhängig von der gebuchten Reederei buchbar. Auf diese Weise sind Kreuzfahrt-Urlauber unabhängig von der jeweiligen Cruise und profitieren häufig von besonders attraktiven Preisen und kleinen Gruppengrößen.

Die Pressemeldung im pdf-Format zum Download finden Sie hier. 

Über den VIR:
Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) repräsentiert die digitale Touristik, die laut FUR-Zahlen von 2017 rund 61 Prozent der Urlaubsreisen ab einer Übernachtung mit vorabgebuchten Leistungen ausmacht. Zu den VIR-Mitgliedern gehören mehr als 70 Unternehmen, die in der digitalen Touristik tätig sind. Sie unterteilen sich in die vier Cluster OTA, Supplier & Tour Operator, Service & Travel Technology sowie Start-up. Der VIR fungiert als Ansprechpartner für Verbraucher, Medien, Politik und die Branche selbst bei sämtlichen Themen rund um die digitale Touristik.

Mitglieder des VIR sind: Acomodeo, ACCON-RVS, Adara, AERTicket, airportsconnected, Allianz Global Assistance, Amadeus Germany, amavido, Amazon Pay, Beach-Inspector, Bewotec, Berge & Meer, BillPay, BPCS Consulting Services, bookitgreen, cabpoker, CEWE Stiftung & Co. KGaA, Compensation2Go, Datatrans, DB Vertrieb, DERTOUR, DreamCheaper, ebookers.de, Expedia.de, For You Travel, EC Travel, ERV (Europäische Reiseversicherung AG), Evaneos, Fabrik 19, FLYLA, Fly Money, freachly, FTI Touristik, Germania, getsteroo, GIATA, Groupon, H&H Touristik, Hamburg Tourismus GmbH, HanseMerkur, HolidayCheck, Holidu.de, HRS, Innovation Norway, Intent Media, Invia Flights, JobsAway, Juvigo, lastminute.de, LEGOLAND Holidays, Lithodomos, meine-landausfluege.de, meine-weltkarte.de, MisterTrip, NellesVerlag,, PayPal, Pisano Holding, Reise.de, Reveox, Sabre Travel Network, SIX Payment Services, sleeperoo, Solamento, Sunny Cars, taa travel agency accounting GmbH, ta.ts, Traffics, Travelport, Traveltainment, TrustYou, Typisch Touristik GmbH, Unplanned, w3alpha, weg.de, weekenGO, Wirecard und Xamine.

Geschäftsstelle:
Verband Internet Reisevertrieb e.V., Leonhardsweg 2, 82008 Unterhaching, Telefon: 089-610667-29, E-Mail: presse@v-i-r.de, info@v-i-r.de, Internet: www.v-i-r.de

Lesen Sie mehr News

Wir informieren Sie über aktuelle Themen von und für die Touristik.

Alle Beiträge finden Sie in unserem News-Bereich aufgelistet. Oder wählen Sie aus unseren News-Kategorien einen Themenbereich und lesen Sie nur die jeweiligen Themenbeiträge.

 
produkt