Was macht eigentlich ...

… das Travel Start-up w3alpha?

Ein Interview mit Alexander Kaiser (Gründer und Geschäftsführer von w3alpha)

Könnt Ihr die Geschäftsidee von Eurem Start-up kurz beschreiben?

w3alpha ist ein Hamburger Start-up, das im Juli 2016 von mir gegründet wurde. Es hat ein Content-Management System mit einem kombinierbaren Modul für die Touristikbranche entwickelt. Die Kunden sind stationäre Reisebüros, Veranstalter oder OTAs. Sie alle sind mit w3alpha in der Lage, auch komplexe Reisebuchungsseiten effizient und kostengünstig umzusetzen, da das System eine harmonische Integration von Reiseangeboten und Content ermöglicht, Entwicklungsaufwände erheblich reduziert – und dabei eine hohe Skalierbarkeit gewährt wird. Auch können mithilfe des CMS individuelle Reisepakete geschnürt- und auf der Webseite platziert werden.

Seit wann gibt es w3alpha und wer steht hinter dem Namen?

Gründungsdatum ist der 07.07.2016 und ich bin der Gründer. Ich habe vorher eine erfolgreiche Digitalagentur geleitet. Mit meinem dortigen Entwicklerteam habe ich mein eigenes CMS programmiert, mit dem über 100 Projekte umgesetzt wurden. Mit der Neugründung möchte ich die Weiterentwicklung des Systems, den Markteintritt als neuer SaaS-Anbieter und die Fokussierung auf die Tourismusbranche vorantreiben.

w drei alpha

Graphiker am Werk: w3alpha designed die neue 4YourBooking Corporate Identity

Bei welcher Gelegenheit kam die Unternehmensidee?

Wir haben für Vural Öger’s damals neu gestarteten Reiseveranstalter V.Ö.  Travel den kompletten Onlineauftritt samt Buchbarkeit realisiert. Zu dieser Zeit stellten wir fest, wie viel Potential und auch Bedarf es noch in der Touristik für gute Systemlösungen gibt und haben uns dann auf die Branche konzentriert.

Was zeichnet w3alpha Eurer Meinung nach aus?

Wir haben erkannt, dass man gerade durch eine harmonische Integration von informativen Inhalten, Visuals und Reiseangebot in Kombination mit einer smarten Informationsarchitektur der Webseiten eine viel bessere Performance von Reisewebseiten erzielen kann, als es derzeit der Fall ist.

Der hohe Flexibilität des Systems macht individuelle Optimierung einfach und möglich. Unser wichtigster Mehrwert ist jedoch, dass es kein Problem mehr ist, an jeder Stelle der Webseite Angebote zu platzieren – das heißt sie können sehr schön in den Content, wie zum Beispiel in den Reiseblog oder digitales Reisemagazin mit eingebunden werden. Zudem integriert das System Features wie zum Beispiel Buchhaltung oder Reporting, die sonst von verschiedenen Anbietern dazu geholt werden müssten. Es ist dadurch sehr ressourcensparend und effizient.

Die neue Webseite von RSO Reisen läuft auf dem w3alpha CMS

Wer ist die Zielgruppe?

Das sind Reisebüros, Veranstalter, Hotels und OTAs.

Wie wollt Ihr Geld verdienen?

Einerseits damit, dass Kunden unser System als Software as a Service (SaaS) – Lösung nutzen können. Andererseits treten wir jedoch bei Bedarf auch noch selbst als Agentur auf, das heißt wir verdienen Geld mit Kundenaufträgen, für die wir einen neuen, frischen Onlineauftritt (inklusive Content-Strategie) in Kombination mit einer hoch performanten Buchungsstrecke entwickeln. Gerade haben wir zum Beispiel begonnen, mit dem neuen dynamischen Veranstalter 4YourBooking zu arbeiten – da haben wir von der Pike auf sowohl die Corporate Identity als auch das neue Webseitenkonzept gestaltet.

Was war bisher Euer größtes Erfolgserlebnis und was die größte Herausforderung?

Das größtes Erfolgserlebnis war die Fertigstellung der Schnittstellen zu wichtigen Software-Anbietern wie zum Beispiel Traffics und die derzeitig sehr erfolgreiche Kundenakquise. Größte Herausforderung war für uns als Neueinsteiger die komplexe, technische Optimierung. Auch muss man in der Touristik erst einmal verstehen, welche Informationen von wem kommen: Da hängen so viele verschiedene Anbieter und Komponenten mit drin!

Was ist der aktuelle Stand der Dinge und was plant Ihr für die nächsten Monate?

Wir möchten weiter expandieren und freuen uns auf viele spannende Projekte.

Kontaktdaten: w3alpha GmbH, Fuhlsbüttler Str. 405, 22309 Hamburg, Fon: +49 40 6963223 10, Website: w3alpha.com, E-Mail: info@w3alpha.com

Lesen Sie mehr News

Wir informieren Sie über aktuelle Themen von und für die Touristik.

Alle Beiträge finden Sie in unserem News-Bereich aufgelistet. Oder wählen Sie aus unseren News-Kategorien einen Themenbereich und lesen Sie nur die jeweiligen Themenbeiträge.

 
produkt