Presse

VIR mit Analyse zu den beliebtesten Pauschal- und Last-Minute-Reisezielen über Weihnachten und Silvester: Fernreisen günstiger +++ Hurghada überaus beliebt

München, den 3. November 2016 (w&p) – Fernreisen werden günstiger und Hurghada steht hoch im Kurs: Dies sind zwei der Ergebnisse einer Auswertung durch den Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR), die auf der Grundlage von Buchungsdaten des führenden Reisetechnologie-Anbieters Traveltainment erstellt wurde. Untersucht wurden bis Mitte Oktober online getätigte Pauschal- und Last-Minute-Reisen für Weihnachten und Silvester.

Top 10 der Kurz- und Mittelstreckenziele:

Im Hinblick auf die Kurz- und Mittelstrecke konnte das ägyptische Hurghada auch in diesem Jahr Platz eins in den Top 10 der beliebtesten Ziele für sich behaupten. Auf den weiteren drei Rängen folgen mit Las Palmas, Fuerteventura und Teneriffa gleich drei Inseln der Kanaren. Auf Platz fünf landet Antalya – danach folgen Lanzarote, Mallorca, Madeira, Marsa Alam in Ägypten und Malta. Im Vergleich zu den Weihnachts- und Silvester-Nahzielen 2015 konnten die Kanarischen Inseln ihre Stellung in der Top-10-Liste ausbauen. Unverändert im Ranking zeigte sich zum Beispiel Malta. Madeira konnte sich um einen Platz verbessern. In vielen Fällen müssen die Deutschen in diesem Jahr ein wenig mehr für den Weihnachts- und Silvester-Urlaub in der Nähe ausgeben. Das gilt insbesondere für die Kanaren. Reisen nach Hurghada sind dagegen etwas günstiger geworden.

Top 10 der Langstrecken-Ziele:

Wer diese Weihnachtsfeiertage die Sonne in der Ferne sucht, entscheidet sich häufig für Punta Cana in der Dominikanischen Republik. Dies ergibt die Top-10-Liste. Danach folgen Phuket, Abu Dhabi, die Malediven und Dubai. Die zweite Hälfte der Top 10 wird durch Puerto Plata in der Dominikanischen Republik, Cancún, Mauritius, Varadero in Kuba sowie Bangkok bestimmt. Abu Dhabi ist der klare Aufsteiger der Weihnachts- und Silvester-Fernziele. Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate hat sich von Platz zehn im Vorjahreszeitraum auf drei verbessert. Neu in der Liste ist Bangkok. Neben der Dominikanischen Republik und den Emiraten ist Thailand somit ebenfalls mit zwei Zielflughäfen vertreten. Im Gegensatz zu vielen Nah- und Mittelstrecken-Destinationen sind Fernreisen im Vergleich zum vergangenen Jahr spürbar günstiger geworden.

„Der Trend zum Urlaub auf den Kanaren setzt sich wie auch im Sommer fort, allerdings müssen Reisende dafür dieses Jahr etwas tiefer in die Tasche greifen“, kommentiert VIR-Vorstand Michael Buller. „Die gute Nachricht für Reisende: Auf der Fernstrecke hat der Durchschnittsgesamtreisepreis dagegen insgesamt nachgegeben.“

Erfreulich sei auch der erneut erste Platz von Hurghada, so Buller weiter. „Die beliebteste Destination Ägyptens punktet bei den Urlaubern kontinuierlich durch ein überaus gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Zur Studie: Untersucht wurden sämtliche über Traveltainment online gebuchten Reisen im Abreisezeitraum zwischen dem 17. Dezember 2016 und dem 15. Januar 2017. Der Buchungszeitraum erstreckte sich vom 17. Dezember 2015 bis zum 12. Oktober 2016. Abfragetag: 14. Oktober 2016.

Über den VIR:
Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ist der Interessenverband der touristischen Internetwirtschaft. Zu seinen Mitgliedern gehören mit ebookers.deExpedia.de, HolidayCheck, HRSlastminute.de, L’TURtravelchannel.de und weg.de acht der größten Online-Reiseunternehmen in Deutschland, die zusammen über drei Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften. Der VIR fungiert als Ansprechpartner für Verbraucher, Medien, Politik und die Branche selbst bei sämtlichen Themen rund um die digitale Touristik. Fördermitglieder des VIR sind Adara, Allianz Global Assistance, Amadeus Germany, Bewotec, Berge & Meer, BillPay, BPCS Consulting Services, CEWE Stiftung & Co. KGaA, Datatrans, DB Vertrieb, DERTOUR, EC Travel, FTI Touristik, GetYourGuide, GIATA, Groupon, H&H Touristik, Hamburg Tourismus GmbH, HanseMerkur, Intent Media, JT Touristik, LEGOLAND Holidays, NellesVerlag, Passengersfriend, PayPal, Pisano Holding, ruf, Sabre Travel Network, Sunny Cars, taa travel agency accounting GmbH, Traffics, Travelport, Traveltainment, TrustYou, Tui.com GmbH, Wirecard und Xamine.

Geschäftsstelle: 
Verband Internet Reisevertrieb e.V., Leonhardsweg 2, 82008 Unterhaching, Telefon: 089-610667-29, E-Mail: presse@v-i-r.deinfo@v-i-r.de, Internet: www.v-i-r.de

Die Pressemeldung hier zum download.

Lesen Sie mehr News

Wir informieren Sie über aktuelle Themen von und für die Touristik.

Alle Beiträge finden Sie in unserem News-Bereich aufgelistet. Oder wählen Sie aus unseren News-Kategorien einen Themenbereich und lesen Sie nur die jeweiligen Themenbeiträge.

 
produkt