Presse

Experte für zielgerichtete Kundenansprache: Travel Data-Unternehmen ADARA ist neuester Förderer des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR)

 

München, den 23. August 2016 (w&p) – Maßgeschneiderte Werbung durch Analyse von Big Data: Das amerikanische Travel Data-Unternehmen ADARA ist als neuestes Fördermitglied dem Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) beigetreten. ADARAs Technologie-Plattform Magellan basiert auf der anonymisierten Such-, Buchungs- und Kundenbindungsinformation von über 100 der weltweit größten Reiseunternehmen.

Die Erkenntnisse daraus ermöglichen es Touristikunternehmen, ihre Business-Strategie entsprechend auszurichten, Kunden besser zu verstehen und im Folgeschritt noch besser zu erreichen. Sie können ihre Zielgruppen ohne Streuverlust und überaus individuell mit den unterschiedlichsten Werbemaßnahmen ansprechen. Die Daten, die ADARA im Rahmen seiner Analysen nutzt, sind anonymisiert und stammen beispielweise von Airlines, Hotels und Mietwagen-Anbietern.

„Für unsere Branche ist eine zielgerichtete Kundenansprache von enormer Bedeutung“ kommentiert VIR-Vorstand Michael Buller. „Neben den Nutzern der Datenanalysen profitieren auch die Endkunden, da Unternehmen sie mit zielgenauer Werbung ansprechen können, um ihnen einen echten Mehrwert zu bieten.“

„Als etablierter Player in der internationalen Travel Industry möchte ADARA mit der Hilfe des VIR nun verstärkt in der deutschen Touristik expandieren“, ergänzt Ann Reilly, SVP International Sales bei ADARA. „Wir möchten Unternehmen helfen, datenbasierte Marketing-Strategien zu entwickeln, um ihre Zielgruppen umfassend zu verstehen.“

Im Jahr 2009 gegründet, verfügt ADARA über derzeit 19 Niederlassungen in den USA, in Europa, dem Mittleren Osten sowie in Asien. Zu den Unternehmen, die ihre Daten ADARA zur Verarbeitung verfügbar machen, zählen unter anderem KLM, Ryanair, Etihad, TAP, Iberia, Hyatt sowie Hertz. Die Magellan Plattform verarbeitet Daten von monatlich rund 430 Millionen Usern sowie neun Milliarden Suchen und 500 Millionen Transaktionen jährlich. Weitere Informationen finden sich unter www.adara.com.

Diese Pressemeldung können Sie hier downloaden.

Über den VIR:
Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ist der Interessenverband der touristischen Internetwirtschaft. Zu seinen Mitgliedern gehören mit ebookers.deExpedia.deHolidayCheckHRSlastminute.deL’TURtravelchannel.de und weg.de acht der größten Online-Reiseunternehmen in Deutschland, die zusammen über drei Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften. Der VIR fungiert als Ansprechpartner für Verbraucher, Medien, Politik und die Branche selbst bei sämtlichen Themen rund um die digitale Touristik. Fördermitglieder des VIR sind Adara, Allianz Global Assistance, Amadeus Germany, Bewotec, Berge & Meer, BillPay, BPCS Consulting Services, CEWE Stiftung & Co. KGaA, Datatrans, DB Vertrieb, DERTOUR, EC Travel, FTI Touristik, GetYourGuide, GIATA, H&H Touristik, Hamburg Tourismus GmbH, HanseMerkur, Intent Media, JT Touristik, NellesVerlag, Passengersfriend, PayPal, Pisano Holding, ruf, Sabre Travel Network, Sunny Cars, taa travel agency accounting GmbH, Traffics, Travelport, TravelTainment, TrustYou, Tui.com GmbH, Wirecard und Xamine.

Geschäftsstelle: 
Verband Internet Reisevertrieb e.V., Leonhardsweg 2, 82008 Unterhaching, Telefon: 089-610667-29, E-Mail: presse@v-i-r.deinfo@v-i-r.de, Internet: www.v-i-r.de

Lesen Sie mehr News

Wir informieren Sie über aktuelle Themen von und für die Touristik.

Alle Beiträge finden Sie in unserem News-Bereich aufgelistet. Oder wählen Sie aus unseren News-Kategorien einen Themenbereich und lesen Sie nur die jeweiligen Themenbeiträge.

 
presse
Marktforschung
juristisches
produkt
2-michi
experten
events
bunt