Beiträge

Was macht eigentlich das Travel Start-up nieds?

Ein Interview mit Moritz Freise (Founder von nieds).

Was macht eigentlich das Travel Start-up ZAUBAR?

Ein Interview mit Stefan Marx (Mitbegründer und CEO von ZAUBAR).

Was macht eigentlich das Travel Start-up rhome?

Ein Interview mit Dr. Julia-Sophie Ezinger (Co-Founder von rhome).

Was macht eigentlich das Travel Start-up NeedNect Solutions?

Ein Interview mit Ines Ganner (Founder und CEO von NeedNect Solutions).

Was macht eigentlich das Travel Start-up Schau aufs Land?

Ein Interview mit Karin Gruber-Steffner von Schau aufs Land

Was macht eigentlich das Travel Start-up TUTAKA?

Ein Interview mit Alexandra Herget und Franziska Altenrath, den Gründerinnen von TUTAKA

In welcher Destination punktet die Hotellerie in der Gunst deutscher Familien am meisten?

Laut einer aktuellen Auswertung, die der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) in Zusammenarbeit mit dem Bewertungsspezialisten TrustYou durchgeführt hat, erhalten die Hotels in „Bella Italia“ für ihr kulinarisches Angebot Bestnoten von deutschen Familien. Grundlage der Analyse, die neben dem Essen das Preisgefüge, aber auch den Service und die Strandqualität der Hotels unter die Lupe nahm, bildeten die Bewertungen deutscher Familien aus 200 Online-Quellen von 2018 und 2019 für neun populäre Reiseziele in Europa.

So bewerten Urlauber die deutschen Hotels

So bewerten Urlauber die deutschen Hotels: Köln ist Primus bei den Metropolen +++ Bayern punktet unter den Bundesländern +++ WLAN schwächelt häufig

Große Bedeutung von Hotelbewertungen

Die große Zunahme von Bewertungen in der Touristik zeigt, was für eine wichtige Funktion diese für Reisende darstellen.

Studie widerlegt Skepsis der Hoteliers gegenüber Internet-Reiseportalen

München, den 12. Oktober 2016 (w&p) – Wie halten es die Hoteliers mit einem ihrer wichtigsten Vertriebswege? Dieser Frage ist das Heilbronner Institut für angewandte Marktforschung (H-InfaM) an der Hochschule Heilbronn auf Initiative des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) nachgegangen und hat das Verhältnis der Hoteliers zu den sogenannten Online Travel Agencies (OTAs) untersucht.

Seiten

Karriere im Tourismus

Tourismus Jobs