Einträge von VIR Redaktion

So erkennen Urlauber seriöse Internet-Anbieter:

München, den 1. Februar 2016 (w&p) – Orientierungshilfe im Netz: Dafür steht der „Safer Internet Day“, den die Europäische Union ins Leben gerufen hat und der jährlich am 10. Februar stattfindet. Mit diesem Datum fällt der Aktionstag in die buchungsstärkste Zeit des Jahres für die Reise-Industrie, da Kunden sich dann traditionell dem Thema Sommerurlaub widmen. […]

Starkes Interesse an Nah- und Fernzielen für den Sommerurlaub 2016

München, den 27. Januar 2016 (w&p) – Zu Jahresbeginn 2016 verspüren die Deutschen trotz der Verunsicherung durch die aktuelle Flüchtlingsdebatte und die Terroranschläge von Paris und Istanbul eine große Reiselust: Eine aktuelle Analyse des Datenspezialisten TrevoTrend für den Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) zeigt, dass die Zahl der Online-Buchungsanfragen für die diesjährige Sommersaison bei den […]

START-Tourism Up: Die Finalisten stehen fest

Insgesamt 60 digitale Ideen für den Berliner Tourismus sind für den erstmalig von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung ausgerichteten Wettbewerb „Start Tourism UP!“ eingegangen. Nun hat eine Jury aus Experten der Startup- und Tourismusszene die fünf Finalisten ausgewählt, die am 9. März 2016 auf der weltweit größten Tourismusmesse, der ITB Berlin, ihre Projekte […]

VIR ernennt Andreas Nau zum Mitgliederbeirat

München, den 20. Januar 2016 – Neue Verbandsaufgabe für bekannten Tourismus-Experten: Andreas Nau, Managing Director Central Europe bei Expedia, übernimmt künftig die Rolle des Mitgliederbeirates im Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR). In seiner neuen Position folgt er auf Vorgänger Timo Beyer, ehemaliger Geschäftsführer von Comvel, der das Unternehmen kürzlich verlassen hat. Er vertritt damit künftig […]

Michael Faber wird VIR-Beirat für Soziale Medien

München, den 14. Januar 2016 – Expertise durch einen echten Branchenprofi: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) macht Michael Faber zum neuen Beirat Social Media. Der Berater und Geschäftsführer Touristik von Tourismuszukunft folgt in der Position auf Vorgänger Jens Oellrich. Michael Faber wird innerhalb der Organisation künftig als erster Kontakt für Themen und Trends rund […]

VIR begrüßt Weiterentwicklung beim Sicherungsschein

München, den 15. Dezember 2015 – Innovation beim Thema Sicherungsschein: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) befürwortet eine spezielle Entwicklung im Bereich Absicherung bei Pauschalreisen. Die OSST Software GbR aus Eislingen bietet eine elektronische Version an, bei der Sicherungsscheine entsprechend den gesetzlichen Vorgaben personalisiert sind. Eine fortlaufende Nummer sowie weitere spezielle Merkmale machen ihn weitestgehend […]

Bevorzugte Zahlmethoden bei Reisebuchung im Internet

München, den 10. Dezember 2015 – Bei der Zahlung auf Bewährtes setzen: Das wünschen sich die Deutschen, wenn es um ihre Online-Buchungen von Reisen geht, wie eine Studie des Verbands Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) nun zeigt. Gemeinsam mit der Creditreform Boniversum GmbH hatte der Verband die Umfrageteilnehmer nach ihren bevorzugten Zahlmethoden befragt. Klassische Zahlungsmethoden machen […]

Datatrans wird neues Fördermitglied im VIR

München, den 3. Dezember 2015 – Weiterer Zahlungs- & Tokenisierungsdienstleister im Kreis der VIR-Unterstützer: Das Schweizer Unternehmen Datatrans ist dem Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) als neues Fördermitglied beigetreten. Mit mehr als 65 Prozent aller elektronischen Zahlungen fungiert das Unternehmen als führender Payment Service Provider in der Schweiz. Zu den Kunden zählen die Schweizerischen Bundesbahnen […]

Sonn- und Feiertagsarbeit: VIR begrüßt Empfehlung der Arbeits- und Sozialministerkonferenz

München, den 27. November 2015 – Wichtiger Schritt in die richtige Richtung: Als solchen begrüßt der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) die jüngste Ankündigung der Arbeits- und Sozialministerkonferenz der Länder. Diese sprachen nun nämlich eine Empfehlung für die einheitliche Neuregelung bei der Sonn- und Feiertagsarbeit von telefonischen und elektronischen Dienstleistungen an die Bundesregierung aus. Hintergrund: […]