Das Onlinemagazin Internetworld berichtet in einem Artikel, dass Reiseanbieter im Schnitt 53,- EUR pro Kauf in Suchmaschinenmarketing investieren und zeigt dabei einen interessanten Vergleich zu anderen Branchen auf. Die Erhebungen stützen sich  auf eine Studie von IntelliAd.

Wer weiß schon, wie es zu Abweichungen beim Preis und den Verfügbarkeiten von Pauschalreisen kommt? Könnten Sie es Ihren Mitarbeitern und Kollegen erklären?

München, den 5. Oktober 2016 (w&p) – Ein guter Deal: Groupon, die Lifestyle-Plattform für den lokalen Handel, engagiert sich seit dem 1. Oktober 2016 als neues Fördermitglied im Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR).

Ein Interview mit Katharina Seehuber (Gründerin vom Travel Start-up Let’s Yalla) Wie kam Euch die Idee zu Let’s Yalla? Das Problem der sogenannten Dead Seats ist weit verbreitet unter Airlines und Charterfluganbietern. Mit Auslastungsquoten, die die 90%-Marke selten überschreiten, bleiben viele Sitzplätze unverkauft und werden zum Verlustgeschäft für den Fluganbieter. Verstärkt wird diese seit Jahrzehnten bekannte […]