Beiträge

VIR mit umfangreicher Infoseite für Verbraucher

Wertvolles Recherche-Tool aus einer Hand: Der VIR bietet Reisenden nun eine noch bessere Orientierung bei der Planung in Zeiten von Corona. Ab sofort finden Besucher der Website einen eigenen Bereich mit übersichtlichen Infos rund ums Reisen unter den aktuellen Pandemie-Bedingungen. Möglich macht dies eine Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Krisenexperten A3M.

Die A3M Online-Lösungen für Reisen während COVID-19

A3M als Spezialist für Kriseninformationen unterstützt die Branche mit Online-Lösungen für Reisen während COVID-19. Eine eigene Redaktion analysiert und erfasst die Vielzahl der Bestimmungen zu Einreise, Restriktionen vor Ort und Regelungen für die Rückreise und stellt diese über verschiedene Tools und Schnittstellen strukturiert und Reisetermin-bezogen zur Verfügung.

Die A3M Global Monitoring GmbH tritt dem VIR bei

Ein Spezialist für Reisesicherheit reiht sich in die Mitgliedsunternehmen des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ein: Die A3M Global Monitoring GmbH ergänzt seit Mai 2021 das Cluster der Service & Travel Technology Provider.

Seiten

A3M Global Monitoring GmbH

A3M Global Monitoring GmbH





Mit Sitz in der Universitätsstadt Tübingen sowie Berlin und Hamburg entwickelt und betreibt die A3M Global Monitoring GmbH Frühwarn-, Informations- und Kommunikationssysteme für ein professionelles und effektives Krisenmanagement. Zu den Nutzern des webbasierten Global Monitoring-Tools zählen zum einen die großen Reise-Anbieter Deutschlands, zum anderen eine Vielzahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs), aber auch große Firmen sowie Konzerne.

Ein erfahrenes Team von Experten bei A3M beobachtet laufend die weltweite Nachrichtenlage und bereitet diese individuell für die Nutzer auf. Dadurch erhalten Reiseanbieter je nach Auftrag ausschließlich Informationen, die für deren spezifische Kunden relevant sind, da sich diese gerade oder in Kürze in entsprechenden Ländern und Regionen aufhalten. KMUs, große Unternehmen und Konzerne nutzen die Informationen, um die maximale Sicherheit für ihre Mitarbeiter auf Reisen zu gewährleisten.

Zu den weltweiten Krisenherden, die A3M beobachtet, zählen zum einen Naturkatastrophen wie Erdbeben, Hurrikans oder Brände, zum anderen politische Unruhen, Großdemonstrationen oder weitere Ereignisse und Zustände, die für Reisende zu einer Gefahr werden können. Seit geraumer Zeit bietet A3M die App „Global Monitoring“ für iPhone und Android an. In den letzten 12 Monaten hat A3M sein Portfolio mit dem Destination Manager um Informationen rund um das Thema „Reisen und COVID-19“ erweitert.

Kontakt


A3M Global Monitoring GmbH

Alter Fischmarkt 5 | D-20457 Hamburg
Lietzenburger Str. 99 | D-10707 Berlin
Hintere Grabenstr. 26 | D-72070 Tübingen

E-Mail: info@global-monitoring.com

Website: www.global-monitoring.com