Charts

Urlaubsreisen gehören heute in Deutschland zum festen Konsumrepertoire: 61% sind „regelmäßig Reisende“, nur 14% haben in den zurückliegenden 3 Jahren gar keine Urlaubsreise unternommen. Dies ist ein Grund für die hohe Stabilität der Gesamtnachfrage.

*Selten-Reisende = in den letzten drei Jahren keine Urlaubsreise unternommen

*Intervall-Reisende = in den letzten drei Jahren in einem oder zwei Jahren mindestens eine Urlaubsreise unternommen

*Regelmäßig-Reisende= in den letzten drei Jahren in jedem Jahr mindestens eine Urlaubsreise unternommen

2017 unternahmen gut 77% der Bevölkerung in Deutschland mindestens eine Urlaubsreise von fünf Tagen oder länger. Seit Mitte der 1990er Jahre liegt die Urlaubsreiseintensität recht stabil auf dem hohen Niveau von etwa drei Viertel der Bevölkerung.