VIR Sicherheitsgarantie

Die Vollmitglieder des VIR verpflichten sich im Sinne der Sicherheit und Verbraucherfreundlichkeit zu den hier aufgeführten 12 Punkten :

  • die maximale Sicherheit im Umgang mit sensiblen, persönlichen Daten bereitzustellen: Mittels der leistungsstarken Verschlüsselungs- technologien SSL (Secure Sockets Layer) und TLS (Transport Layer Security) werden alle Transaktionen geschützt
  • einen wirksamen Schutz vor Viren aktiv einzusetzen und ständig zu aktualisieren
  • die ständige Optimierung effizienter Bestell- und Zahlungsvorgänge sicherzustellen
  • zu einer engen Zusammenarbeit mit Institutionen zum Schutz der Verbraucher
  • zur Zertifizierung der sicheren Übermittlung und Abwicklung von Buchungsvorgängen über das Internet durch eine neutrale Institution
  • die volle „Geld-zurück-Garantie“ bei Nichterhalt der Reisedokumente zu gewährleisten, sofern der Nichterhalt von dem jeweiligen Mitglied zu vertreten ist
  • eine qualifizierte, persönliche Beratung vor und während der Buchung anzubieten
  • keine unlautere Werbung zur Kundenakquisition einzusetzen
  • eine Qualitätssicherung für alle Produkte und Partner sicherzustellen
  • nur verfügbare Produkte anzuzeigen und gebuchte Produkte direkt verbindlich zu bestätigen
  • auch nach der Reise bei Fragen, Anregungen und Rückmeldungen aus den Urlaubsgebieten als qualifizierte Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen
  • den Bestimmungen der §651a ff BGB zu entsprechen, sofern Sie als Veranstalter auftreten. Damit ist beispielsweise eine Insolvenzversicherung mit einem Sicherungsschein (§651 k BGB bei Pauschalreisen) nachzuweisen.