Beiträge

Am Sonntag tritt das neue Reiserecht in Kraft:
Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) informiert über die konkreten Veränderungen für den Verbraucher

Daten Fakten 2017

Hier finden Sie einen Auszug aus den Ergebnissen der „VIR Daten und Fakten zum Online-Reisemarkt 2017“.

Eines der wichtigsten Themen, die die Online-Touristik in diesem Jahr beschäftigen, ist ganz klar die Umsetzung der neuen EU-Pauschalreiserichtlinie auf Länderebene. Auch in Deutschland ist dieser Prozess in vollem Gange und zahlreiche touristische Verbände sind aktiv geworden, um an diesem mitzuwirken.

Seit kurzem ist der Aufschrei über die neue Pauschalreiserichtlinie aus der EU groß, dabei ist das Thema überhaupt nicht neu! Es ist schon 2013 groß aufgeschlagen, als das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz die Verbände anschrieb, mit der Bitte um deren Meinung über den damaligen Entwurf zu der neuen Pauschalreiserichtlinie der EU. Damals schon war klar, […]

Charts

Bei den Kurzurlaubsreisen liegt der Anteil der Buchungen über digitale Kanäle in allen Organisationsformen über den Werten bei den langen Urlaubsreisen. Am größten ist der Unterschied bei den Pauschalreisen: Bei den langen Urlaubsreisen wurde ein Drittel der Pauschalreisen digital gebucht; bei den Kurzurlaubsreisen ist der Anteil mit 70% mehr als doppelt so hoch.

Bei Urlaubsreisen ab 5 Tagen Dauer is die Pauschalreise die wichtigste Organisationsform, vor Einzelbuchungen der Unterkunft. Die Anzahl der vorab gebuchten Urlaubsreisen, bei denen mindestens eine Leistung vor Reisebeginn gebucht wurde, lag 2019 bei 62,6 Millionen.