Beiträge

Der digitale Branchen-Event des Jahres erfindet sich neu: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) bietet seine Online Innovationstage 2022, die am 1. und 2. Juni 2022 im Marshall-Haus des Kooperationspartners ITB Berlin stattfinden, erstmals auch im Rahmen einer hybriden Plattform zur Teilnahme an.

Endlich wieder Branchen-Events Face-to-Face erleben: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) lädt digital interessierte Unternehmen, Start-ups, Hochschulen und Vertreter*innen aus der Politik zum Austausch über die digitale Zukunft Deutschlands nach Berlin ein. Für die renommierten „VIR Online Innovationstage (OIT) 2022“ im Marshall-Haus des Kooperationspartners Messe Berlin am 1. und 2. Juni 2022 sind nur noch wenige Restplätze verfügbar.

Die Bühne gehört dem unternehmerischen Nachwuchs: Am Abend des 1. Juni 2022 räumt der Verband Internet Reiseverband e.V. (VIR) auf seinen „Online Innovationstagen“ Unternehmer*innen die Chance ein, Branchengrößen von ihrem Konzept zu überzeugen. Zusammen mit dem Travel Industry Club e.V. (TIC) führt der VIR eine der diesjährigen gemeinsamen „Start-up Nights“ während seines renommierten Branchen-Events in Berlin durch.

„Wir müssen uns trotz der anhaltenden Corona-Pandemie und des Ukraine-Kriegs weiterhin um unsere Zukunft kümmern, und hier spielt die digitale Welt eine entscheidende Rolle“: Vorstand Michael Buller lädt im Namen des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) digital interessierte Unternehmen, Start-ups, Hochschulen und Vertreter*innen aus der Politik mit einem interaktiven Programm zu den „VIR Online Innovationstagen (OIT) 2022“ nach Berlin ein. Am 1. und 2. Juni 2022 findet der renommierte Branchen-Event nach coronabedingter Pause in 2020 bzw. nach rein virtueller Durchführung im Vorjahr wieder im Marshall-Haus der Messe Berlin statt, die zugleich OIT-Kooperationspartner ist. Die Teilnehmer*innen erwartet unter dem Leitmotiv „Zurück zur Zukunft“ ein abwechslungsreiches Programm rund um die Kernthemen Nachhaltigkeit, künstliche Intelligenz und Blockchain.

Wie lauten die Urlaubspläne der Deutschen im aktuellen Jahr und welche Erwartungen haben sie an die Reisebranche? Diesen Fragen ging der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR), der Interessensverband der digitalen Reiseindustrie, im Rahmen von zwei Studien nach. Die Ergebnisse stehen am Montag, den 7. März 2022, ab 10.30 Uhr mit den „VIR Daten + Fakten zum Online-Reisemarkt 2022“ auf der Website www.v-i-r.de zum Download bereit. Auch eine Kurzversion mit den wichtigsten Erkenntnissen der beiden Studien ist dann online abrufbar.

Der VIR sagt aufgrund der Kriegsgeschehnisse in der Ukraine seine für kommenden Montag geplante Pressekonferenz zu aktuellen Reise-Studien ab.

Ein Interview mit Pétur Müller und Jasper Klimas (Founder von DynAmaze).

Auf der digitalen VIR Pressekonferenz am 7. März 2022 präsentieren wir Ihnen die neuesten Kennzahlen zum digitalen Reisemarkt.

Ein Interview mit Michael Menzel (CEO & Co-Founder von fanz.io)

Seiten

FairWeg



Wir sind überzeugt davon, dass jede Reise fair und bewusst geplant werden sollte. Aus dieser Idee ist FairWeg entstanden und im November 2021 live gegangen. Mit viel Einsatz und Energie recherchieren wir ausschließlich faire und nachhaltige Reiseangebote weltweit und machen diese direkt buchbar. Transparenz bei der Buchungsentscheidung schafft unser einzigartiger FairWeg-Score, der alle Angebote anhand von 12 Kriterien bewertet und einordnet. Bei Fluganreisen erfolgt die CO2-Kompensation direkt über Atmosfair, Innerdeutsche Flüge oder Kurzreisen mit dem Flugzeug bieten wir bewusst nicht an.

Kontakt


FairWeg GmbH
Bahnhofstr. 15
49477 Ibbenbüren
Telefon: + 49 5451 933 202

Karriere bei unseren Mitgliedern

Du bist auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Egal ob studienbegleitend, als Berufseinstieg oder als Experte – bei unseren über 90 Mitgliedern findest du ganz bestimmt die passende Stelle für dich.

Vertreten sind etablierte Unternehmen aus den Bereichen Reiseveranstaltung und -mittlung, Technologie, Versicherungen, Destinationsmanagement, Zahlungsdienstleistungen und vielfältige mehr, aber auch Start-ups.

  • spannende Einblicke in den Digitaltourismus

  • weit gefächertes Netzwerk

  • neue Perspektiven

  • Teil einer Zukunftsbranche

  • vom Praktikum bis zur Managementebene