Mitgliederbereich

Der Travel Trending Report von BING für Dezember 2017.

Der Travel Trending Report von BING für Oktober 2017.

VIR Juristisches

Die Anforderungen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung an die Touristik und die Hilfe für eine pragmatische Umsetzung jetzt zum Download:

VIR Juristisches

Steuerrecht Hotel & Leisure: Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass die Margenbesteuerung auch für den B2B Bereich gilt und die Gesamtmargenbesteuerung nicht zulässig ist. Fazit und Folgen für Reiseveranstalter hier zum Download:

Marktforschungsergebnisse zum Thema Kurzurlaubsreisen (2-4 Tage Dauer) aus der Reiseanalyse 2018 von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) exklusiv für die VIR Mitglieder.

Der Nielsen Report zum E-Travel Werbemarkt für das vierte Quartal 2017 erläutert die Entwicklung des Werbespendings.

Die Datei zum Download enthält die Ergebnisse der Reiseanalyse 2018 für den Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR), ermittelt von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR).
Sie zeigt die Verteilung der Reiseausgaben nach Buchungsstellen/Buchungswegegruppen.

VIR Juristisches
Das Dokument anbei ist das politische Positionspapier  des VIR für die kommende Legislaturperiode. Der Fokus liegt auf der zukünftigen digitalen Ausrichtung der neuen Bundesregierung.

Der Nielsen Report zum E-Travel Werbemarkt für das dritte Quartal 2017 erläutert die Entwicklung des Werbespendings.

Die nachfolgende Zusammenstellung versucht einen Überblick über die wesentlichen
Regelungen und Neuerungen des Pauschalreiserechts zu bieten. Diese ab dem 1. Juli 2018
in Kraft tretenden neuen Regelungen ergeben sich aus dem dritten Gesetz zur Änderung
reiserechtlicher Vorschriften vom 17. Juli 2017, das die Richtlinie der Europäischen Union
(EU) 2015/2302 in Deutschland umsetzt. Die genauen Details dazu findet ihr im angehängten Memo von BEITEN BURKHARDT.