In den letzten zehn Jahren hat sich die durchschnittliche Urlaubsreisedauer bei Hauptreisen und zusätzlichen Urlaubsreisen kaum verändert. Die durchschnittliche Urlaubsreisedauer bezogen auf alle Urlaubsreisen der Deutschen 2019 betrug 12,2 Tage und ist damit auf dem gleichen Niveau der Vorjahre.

Bereits 4% aller Befragten sind in den letzten 3 Jahren in See gestochen, 20% aller Befragten zeigen grundsätzlich Interesse an einer Kreuzfahrt in den kommenden 3 Jahren, damit ist das Interesse an Kreuzfahrten gegenüber dem Vorjahr nicht weiter gewachsen.